Detail

Gerresheimer auf der CPhI 2014: Mit Know-how und Produkt-Highlights in Paris

Düsseldorf/Paris, 02. September 2014 – Was leistet die neue Produktionslinie für die bekannten Gx RTF-Sterilspritzensysteme? Wie erfüllen Spritzen die unterschiedlichen Anforderungen von Biotech und Ophthalmologie? Warum ist Quality by Design bei der Entwicklung von pharmazeutischen Primärverpackungen unverzichtbar? Dazu präsentieren Experten von Gerresheimer auf der CPhI in Paris spannende Einblicke.

Neue Produktionslinie für Glasspritzen

Gerresheimer ist bekannt für seine vielseitig einsetzbaren Gx RTF-Sterilspritzensysteme. In der neu erbauten Produktionshalle im Gerresheimer Kompetenzzentrum für Fertigspritzen in Bünde (Deutschland) ist eine neue und zwar die vierte Produktionsanlage Gerresheimer auf der CPhI 2014: Mit Know-how und Produkt-Highlights in Parisfür vorfüllbare Spritzen entstanden. Entscheidende Prozessverbesserungen sind vor allem eine Vermeidung von Glas-zu-Glas- und Glas-zu-Metall-Kontakten durch den Einsatz von Pick-and-Place-Robotern und Segmenttransport-Systemen, ein optimierter Wasch- und Silikonisierungsprozess sowie verstärkte, kameragestützte Qualitätskontrollen. „Der verbesserte Produktionsprozess auf der neuen Anlage resultiert in vorfüllbaren Glasspritzen in herausragender Qualität“, sagt Claudia Petersen, Global Director Marketing & Development Syringe Systems.

„Die Anwendungsfelder für vorfüllbare Spritzen werden zunehmend größer und vielfältiger“, sagt Bernd Zeiss, Technical Presales Support bei Gerresheimer Syringe Systems, und zeigt in seinem Vortrag auf wie man bei Gerresheimer maßgeschneiderte Spritzenlösungen für viele Anwendungsbereiche wie beispielsweise Biotech und die Augenheilkunde bereitstellt.

Quality by Design bei der Entwicklung von pharmazeutischen Primärverpackungen

„Durch eine enge Kooperation mit pharmazeutischen Unternehmen werden schon während der Entwicklungsphase Produkt- und Prozess-Know-How integriert“, sagt Marek Miszczak, R&D Manager bei Gerresheimer Plastic Packaging in seinem Vortrag und erklärt, wie das Unternehmen seine Geschäftsprozesse durch Quality by Design auf die Kundenanforderungen und pharmazeutischen Standards ausrichtet.

Weitere Highlights auf der CPhI:

Autoinjektor für ein führendes Pharmaunternehmen

Gerresheimer produziert für ein führendes Gerresheimer auf der CPhI 2014: Mit Know-how und Produkt-Highlights in Parisamerikanisches Pharmaunternehmen ein Drug Delivery Device. Gerresheimer fertigt die Kunststoffteile und verbaut sie mit den Metallteilen zu zwei Unterbaugruppen, die dann beim Kunden montiert und mit dem Medikament versehen werden. Das Medikament wird zur Behandlung mittelschwerer bis schwerer aktiver Psoriasis-Arthritis eingesetzt.

Sicherere Kunststoffbehälter für besondere Medikamente

Ein Spezialprodukt ist das Gx MultiShell Fläschchen Gerresheimer auf der CPhI 2014: Mit Know-how und Produkt-Highlights in Parisaus COP (Cyclic Olefin Polymer). Die Behälter sind transparent wie Glas, besitzen jedoch eine hohe Stoßfestigkeit und sind damit sehr sicher in der Anwendung. Daher eignet es sich ganz besonders für Biopharmazeutika und für Medikamente zur Krebstherapie.

In diesem Jahr findet die CPHI vom 7. bis zum 9. Oktober auf dem Messegelände Paris Nord Villepinte statt. Der Gerresheimer Stand befindet sich in Halle 2 und im Gang G55. Am Stand beraten die Pharma-Experten des Unternehmens Kunden und Interessenten über Standardlösungen und maßgeschneiderte Spezialverpackungen aus Glas und Kunststoff.

Weitere Informationen:

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit seinen 11.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit über 40 Werken in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

GX, MultiShell und RTF sind eingetragene Marken der Gerresheimer Gruppe.

Bildmaterial können Sie direkt über unsere Homepage abrufen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen auch gern Feindaten. Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten. © Gerresheimer AG

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Gerresheimer
Telefon
+49 211 61 81-00
E-Mail