Detail

Über die Ausbildung bei Gerresheimer informieren

Düsseldorf/Bünde, 29. Januar 2013 - Was macht eigentlich eine Fachkraft für Lagerlogistik in einem Werk, das Spritzen aus Glas herstellt? Diese und viele andere Fragen kann man den Ausbildungsexperten von Gerresheimer am 1. Februar auf der Ausbildungs-Börse im Bünder Stadtgarten stellen.

Gerresheimer Bünde gehört mit seinen über 800 Mitarbeitern zur internationalen Gerresheimer Gruppe. In den Produktionshallen des Unternehmens werden Glasröhren zu sterilen Spritzen weiterverarbeitet, in denen Medikamente, beispielsweise Insulin und Impfstoffe, abgefüllt werden.

Aktuell erlernen in Bünde 17 Auszubildende ihren künftigen Beruf als Industriekaufmann oder -frau, Fachkraft für Lagerlogistik, Elektroniker oder Elektronikerin für Betriebstechnik oder Industriemechaniker/in.

"Wir erwarten von unseren Mitarbeitern und Auszubildenden neben Engagement auch Teamfähigkeit sowie ein freundliches und aufgeschlossenes Naturell. Gute Zeugnisse sind ein Auswahlkriterium für uns wie für die meisten Ausbildungsbetriebe. Auch Praktika helfen dabei, sich für eine Ausbildung zu entscheiden. Wer hier schon in einen Beruf reingeschnuppert hat, sollte dies auch in die Bewerbung schreiben", sagt Simone Sczepanek, Personalreferentin bei Gerresheimer und selbstverständlich lege man Wert auf ein fehlerloses Anschreiben und eine ordentliche und gut strukturierte Bewerbungsmappe. Noch immer, und gerade in dem Jahr der doppelten Abiturjahrgänge, ist die Konkurrenz um einen Ausbildungsplatz groß.

Mancher Schulabsolvent fragt sich, welcher Beruf der richtige für ihn ist. Bei genauem Hinsehen machen sich die Talente schon früh bemerkbar. Wer schon für den väterlichen Handwerksbetrieb gerne die Rechnungen geschrieben hat, für den ist die Ausbildung zum Industriekauf/mann/frau ein möglicher Berufsweg. Gute Leistungen in Mathematik und Physik zeigen die Begabung zum Elektroniker/in für Betriebstechnik oder zum Industriemechaniker/in.

"Wenn wir sehen, wie sehr sich die jungen Menschen in Ihrer Ausbildung bei uns weiterentwickeln, reifen und erwachsen werden, sind wir Ausbilder auf unsere ehemaligen Auszubildenden immer besonders stolz." Simone Sczepanek hat schon zahlreiche Lebensläufe, die bei Gerresheimer ihren Anfang genommen haben begleitet und steht auch mit ehemaligen Auszubildenden noch in Kontakt, auch wenn diese inzwischen beruflich andere Wege gegangen sind.

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Hersteller hochwertiger Spezial-produkte aus Glas und Kunststoff für die internationale Pharma- und Healthcare-Industrie. Unser breites Angebotsspektrum erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen bis hin zu komplexen Drug Delivery-Systemen wie Spritzensysteme, Insulin-Pens und Inhalatoren zur sicheren Dosie-rung und Applikation von Medikamenten. Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir Lösungen, die Standards setzen und branchenweit Vorbildcharakter haben.

Unsere Unternehmensgruppe erwirtschaftet an 47 Standorten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro und beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter. Mit erstklassigen Technologien, überzeugenden Innovationen und gezielten Investitionen bauen wir unsere starke Marktposition systematisch aus.

Kontakt
Jens Kürten
Director Corporate Communication & Marketing  
Telefon +49 211 6181-250 
Telefax +49 211 6181-241 
E-Mail: bitte klicken

Marion Stolzenwald
Senior Manager Corporate Communication
Telefon +49 211 6181-246
Telefax +49 211 6181-241
E-Mail: bitte klicken

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Gerresheimer
Telefon
+49 211 61 81-00
E-Mail