Karriere News

Neuer Ausbildungsgang bei Gerresheimer

Ab Herbst 2018 wird von der Gerresheimer Regensburg GmbH an ihrem Standort Wackersdorf die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker/in Fachrichtung Glastechnik angeboten.

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker/in Glastechnik in Wackersdorf

Wackersdorf, 29. Mai 2018. Ab Herbst 2018 wird von der Gerresheimer Regensburg GmbH an ihrem Standort Wackersdorf die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker/in Fachrichtung Glastechnik angeboten. Durchgeführt wird der Ausbildungsgang in Kooperation mit der Glasfachschule Zwiesel im Blockunterricht. Aufgabe des Verfahrensmechanikers ist es, den Prozess der Glasverarbeitung und Glasveredelung zu steuern und zu überwachen.

Der Verfahrensmechaniker/in Glastechnik reguliert und wartet die Maschinen und computergesteuerte Anlagen zur Herstellung von Glasprodukten wie Spritzen und Karpulen. Die Auszubildenden lernen, wie Maschinen und Anlagen für den Arbeitsprozess vorbereitet und instandgehalten werden. In einem so sensiblen Arbeitsgebiet wie der pharmazeutischen Industrie gehört es unabdingbar dazu, bei allen Arbeitsschritten die Methoden und Instrumente des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung zuverlässig anzuwenden. Während der Ausbildung werden zunächst die Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung sowie das Lesen und Anfertigen technischer Zeichnungen erlernt. Hinzu kommen Kenntnisse über die mechanische, pneumatische, hydraulische und elektrischen Arbeitsweise von Maschinen sowie umfassendes Wissen über die unterschiedlichen Glasarten, ihre Eigenschaften und ihre Formung.

Der international aktive Pharma- und Healthcare-Spezialist Gerresheimer bündelt sein Know-how bei den Werkstoffen Glas und Kunststoff im Geschäftsbereich Medical Systems schon seit einigen Jahren unter einem Dach. Dazu gehört es auch, Glaskompetenz an Standorten aufzubauen, die bisher auf die Kunststoffverarbeitung fokussiert waren. „Wir werden im Technischen Competence Center (TCC) in Wackersdorf eine Small Batch Production aufbauen, mit der Glasprodukte von der Konzeptphase über klinische Tests bis hin zur Kleinserienfertigung entwickelt und industrialisiert werden können. Mit dem neuen Ausbildungsgang wird für. Facharbeiternachwuchs in diesem Bereich gesorgt“, kommentiert Manfred Baumann (Geschäftsführer der Gerresheimer Regensburg GmbH) die Einführung des neuen Ausbildungsberufes.

Mehr über die Ausbldung bei Gerresheimer

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail