Event- & Produkt-News

Gerresheimer überzeugt mit innovativen Verpackungslösungen auf der CPhI China

Düsseldorf/Shanghai, 19. Juni 2018 – Auf der CPhI China in Shanghai vom 20. bis zum 22. Juni 2018 (SNIEC, Stand N5P21) präsentiert Gerresheimer Neuheiten wie die Sicherheitsspritze Gx InnoSafe, die metallfreie Gx RTF Spritze und ready-to-use Gx RTF Vials. Inhalatoren und Insulinpens gehören ebenso zum Angebot wie Vials, Ampullen und Karpulen aus Glas oder Medikamentenbehälter aus Kunststoff. Viele dieser Produkte produziert Gerresheimer in eigenen Werken in China und Indien.

„Damit sich unsere Kunden auf der CPhI China umfassend informieren können, präsentieren wir ihnen unsere Highlights von der CPhI Worldwide und der Pharmapack in Europa,“ sagt David Tsoe, Sales Director für Gerresheimer Primary Packaging Glass im Werk Shuangfeng.

Premiere für Asien auf der CPhI China – Gx InnoSafe

Mit Gx InnoSafe bietet Gerresheimer eine Spritze mit integriertem, passivem Sicherheitssystem, die unbeabsichtigte Nadelstichverletzungen vermeidet und eine erneute Wiederverwendung ausschließt. Die Spritze ist auf die Produktionsabläufe im Pharmaunternehmen als auch auf die einfache und intuitive Anwendung durch medizinisches Fachpersonal optimiert.

Metallfreie 1 ml long Luerlock Gx RTF-Spritze

Mit der Entwicklung einer innovativen, zum Patent angemeldeten Fertigungstechnologie konnte Gerresheimer eine metallfreie 1 ml long Luerlock Gx RTF-Spritze serienreif machen. Ein Problem beim Einsatz von Spritzen können Spuren von Wolfram oder anderen Metallen sein, die gelegentlich bei der Formung des Spritzenkonus in der Bohrung zurückbleiben. Insbesondere für auf biotechnologisch hergestellten Wirkstoffen basierende Medikamente werden daher vorfüllbare Spritzen benötigt, bei denen Metallverunreinigungen idealerweise ausgeschlossen sind.

Zwei Hersteller – eine Verpackung

Zwei Hersteller – eine Verpackung

Die beiden Kompetenzen von Gerresheimer – Glasformung von Fläschchen aus Röhrenglas und das Ready-to-fill Verfahren von vorfüllbaren Spritzen – werden bei den neuen Gx RTF Vials mit der anerkannten Ompi EZ-Fill Verpackungstechnologie kombiniert. Ergebnis sind die Gx RTF Vials, die gewaschen, in Trays oder in Nest und Wanne verpackt, sterilisiert an den Pharmakunden ausgeliefert werden. Dieser kann ohne weitere Prozessschritte mit der Abfüllung beginnen.

TE-Ring – fest mit den Tropfflasche Typ A und B verbunden

TE-Ring – fest mit den Tropfflasche Typ A und B verbunden

Die US Food and Drug Administration (FDA) schreibt vor, dass der TE-Ring für den Originalitätsschutz fest mit der Flasche verbunden sein muss. Bei Gerresheimer werden beide Tropfflaschen Typ A und B nach dem neuen Standard gefertigt.

Gerresheimer in China und Indien - Primärverpackungen aus Glas und Kunststoff für Medikamente

Der chinesische Standort Gerresheimer Shuangfeng produziert Vials, Ampullen, Karpulen sowie weitere Spezialprodukte in klar und braun. In Indien produziert das Unternehmen Vials und Ampullen für lokale und internationale Kunden und verfügt über drei Standorte. In Kosamba entstehen im Werk von Neutral Glass pharmazeutische Primärverpackungen aus Behälterglas und im Nachbarwerk Gerresheimer Kosamba Vials und Ampullen aus Röhrenglas. Im Werk von Triveni Polymers in Kundli werden Kunststoffbehälter der Marke Triveni Round und Square gefertigt.

Medizinische Kunststoffsysteme direkt in China produzieren

Medizinische Kunststoffsysteme direkt in China produzieren

Der Gerresheimer Produktionsstandort in Dongguan City (bei Hongkong) bietet das gesamte Leistungsspektrum vom Spritzguss im Reinraum der ISO-Klasse 8, über Montage, Produktveredelung und Verpackung. Ergänzt wird das Dienstleistungsspektrum durch Projektmanagement, Validierung von Kundenwerkzeugen sowie Wartung und Reparatur von Werkzeugen. Auf einer Gesamtfläche von 10.700 m² stehen 4.200 m² Produktionsfläche zur Verfügung, davon 600 m² Reinraum der ISO-Klasse 8 (100.000) und 1.100 m² Sauberraum.
Gerresheimer Medical Plastic Systems Dongguan Co. ist FDA-inspected Medical Device Manufacturer. Bei der Pre-Approval Inspektion (PAI) wurden das Managementsystem und die gesamte Produktfertigung vom Wareneingang bis zu Warenausgang überprüft.
 

Reinraumproduktion bei Gerresheimer in Dongguang
Reinraumproduktion bei Gerresheimer in Dongguang

Weltweit verbunden

Die Gerresheimer Werke in Asien, Europa und Amerika arbeiten in einem weltweiten Verbund eng zusammen. Sie wenden die Good Manufacturing Practice (CGMP) konsequent an und sind nach ISO 9001 zertifiziert. Einige Werke verfügen auch über das ISO-Zertifikat 15378 oder sind noch umfassender zertifiziert. Alle Gerresheimer Produkte entsprechen den jeweiligen Pharmakopöen (Pharm. Eur., USP und JP).

Gerresheimer Primary Packaging Glass

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Nord- und Südamerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail