Produkt- & Event-News

Gerresheimer Tettau: neue Schmelzwanne für Kosmetikglas

Gerresheimer Tettau: neue Schmelzwanne für Kosmetikglas

Düsseldorf/München/Tettau, 8. Juni 2016 – Am Standort Tettau der Gerresheimer Gruppe werden jährlich mehrere Hundert Millionen Glasbehälter für die Kosmetikwelt produziert. Zwei Schmelzwannen versorgen rund um die Uhr die Produktionslinien mit dem heißen Rohmaterial, dem „glühenden Tropfen“, aus dem dann die unterschiedlichsten Flakons, Tiegel und Fläschchen für Parfums, Cremes und andere Schönheitsprodukte geformt werden. Im Juni wird die ältere der beiden Klarglaswannen gegen eine neue, leistungsfähigere Schmelzwanne mit mehr Kapazität ausgetauscht und die weitere Produktionstechnik modernisiert.

„Gerresheimer ist für seine Kunden in der Kosmetikindustrie ein erfahrener Partner. Die Zufriedenheit der Kunden ist der Gradmesser für Qualität und Leistung. Wir investieren in die Zukunft unserer Kosmetikglasproduktion, um die Kundenbedürfnisse noch besser erfüllen zu können,“ sagt Bernd Hörauf, Geschäftsführer bei Gerresheimer in Tettau.

Gerresheimer Tettau: neue Schmelzwanne für Kosmetikglas

Die neue Schmelzwanne hat eine höhere Kapazität als die Vorgängerwanne. Außerdem erfüllt sie alle gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich der Emissionen und Luftreinhaltung und weist eine höhere Energieeffizienz durch den Einsatz moderner Schmelz- und Prozessleittechnik auf. Dadurch wird der Energieverbrauch deutlich sinken. Die Investition in den Standort sichert und erweitert die Arbeitsplätze bei Gerresheimer in Tettau. „Der Umbau fordert den Einsatz aller Mitarbeiter. Da ist Teamgeist gefragt und viel Verständnis für die Erfordernisse, die ein Wannenbau mit sich bringt“, erklärt Bernd Hörauf. „Die Zusammenarbeit in solchen Projekten ist etwas ganz Besonderes und vielen kann man ansehen, dass sie stolz darauf sind, dabei zu sein“. Er selbst ist es auch, obwohl er schon seit 33 Jahren dabei ist und das Werk wie seine Westentasche kennt. „Aber ein Wannenwechsel ist immer ein Ereignis.“

Für die Kosmetik- und Pharmaindustrie produziert Gerresheimer Sirup-flaschen, Formflaschen, Tropfflaschen, Tablettengläser, Weithalsgläser, Cremetiegel, Parfumflacons, Nagellackflaschen, Deoroller, Injektionsfla-schen und Infusionsflaschen. Das katalogisierte Angebot umfasst aktuell mehrere hundert Standardformen. Hinzu kommt eine große Anzahl kun-denspezifischer Formen.

Standort Tettau der Gerresheimer Gruppe


Am Standort Tettau der Gerresheimer Gruppe werden jährlich mehrere Hundert Millionen Glasbehälter für die Kosmetikwelt produziert.

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit seinen 11.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit über 40 Werken in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246