Event- & Produkt-News

Centor erweitert seine Lagerkapazitäten

Düsseldorf/Berlin, Ohio (USA), 27. April 2020. Centor Inc., ein Unternehmen der Gerresheimer Gruppe, legte am 20. April den Grundstein für eine neue Lagerhalle mit einer Fläche von 6.700 Quadratmetern. Die neue Anlage wird auf dem Grundstück von Centor direkt neben der bestehenden Anlage in Berlin, Ohio (USA), gebaut. Diese neue Lagereinrichtung ermöglicht es Centor, alle Produkte direkt am Standort unterzubringen und verringert den Bedarf an externer Lagerung.

"Mit der neuen Lagerhalle können wir unsere Kunden besser bedienen und unsere Position auf dem amerikanischen Markt für verschreibungspflichtige Verpackungen weiter ausbauen", sagte Mitch Stein, Werksleiter von Centor, der seit 32 Jahren für das Unternehmen tätig ist.

Centor ist der weltweit führende Hersteller von verschreibungspflichtigen Verpackungsprodukten und bietet die branchenweit höchsten Qualitäts- und Compliance-Standards. Alle Produkte werden in den USA von ihrer einzigen Produktionsstätte in Berlin, Ohio, hergestellt. Im Jahr 2015 wurde Centor von Gerresheimer übernommen.

Centor wurde 1968 gegründet und hat seinen Sitz in Perrysburg (Ohio, USA). Centor ist der führende Hersteller von Kunststoffverpackungen und Verschlüssen für oral einzunehmende, verschreibungspflichtige Medikamente im amerikanischen Endkundenmarkt. In den USA ist der Markt für verschreibungspflichtige Medikamente von dem sogenannten ‘pour-and-count’ System geprägt. Die in der Verschreibung genannte genaue Menge der oral einzunehmenden Medikamente wird speziell für den einzelnen Patienten in Kunststoffverpackungen abgefüllt. Centor hat dafür ein starkes Produktportfolio, darunter die Produktlinien Screw-Loc und 1-Clic, die beiden führenden Kunststoffverpackungen in den USA. Centor beliefert landesweite und regionale Apothekenketten, Supermärkte und Großhändler.

In Nordamerika besitzt das Unternehmen neben Centor in Berlin und Perrysburg (Ohio), noch weitere Produktionsstandorte für pharmazeutische Behälter und Produkte aus Glas und Kunststoff in Chicago (Illinois), sowie in Peachtree (Georgia) und in Vineland (Morganton und Forest Grove, New Jersey).

Wegen der Corona-Pandemie verzichtete Centor aus Sicherheitsgründen auf eine feierliche Einweihung. Sie soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Centor erweitert seine Lagerkapazitäten
Wegen der Corona-Pandemie verzichtete Centor aus Sicherheitsgründen auf eine feierliche Einweihung. Sie soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Für den Spatenstich entstand dieses symbolische Foto. Von rechts nach links: Barry Sprang, 1st shift Warehouse Crew Leader; Bill Miller, Warehouse and Distribution Manger; Mitch Stein, Plant Manager; Mark Weaver, President, Ivan Weaver Construction; Beverly Raber, Plant Controller und Tim Carter, Maintenance Manager.

Weitere Informationen

Centor Inc., ein Unternehmen der Gerresheimer Gruppe

Centor Produkte

Über Gerresheimer


Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen
sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, Mikropumpen, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssyste¬men sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail