Event- & Produkt-News

Energiesparkonzept für den Gerresheimer-Standort Pfreimd

Die Gerresheimer Regensburg GmbH hat für ihren Produktionsstandort Pfreimd ein betriebliches Gesamtenergiekonzept entwickeln lassen. Erstellt wurde die Untersuchung vom Institut für Energietechnik IfE GmbH an der Ostbayrischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Markus Brautsch. Das Energiekonzept wurde zu 30 Prozent vom bayrischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie gefördert.

Erster Schritt der Untersuchung war eine umfassende energetische Bestandsaufnahme, bei der die thermischen und elektrische Energieversorgung unter die Lupe genommen sowie der CO2-Ausstoß und die Gesamtenergiekosten ermittelt wurden. Auf Grundlage dieser Analyse der Ist-Situation wurden anschließend unterschiedliche optimierte Versorgungsvarianten identifiziert und auf ihre Wirtschaftlichkeit hin untersucht. Im Zentrum standen hierbei die Erschließung betrieblicher Abwärmequellen oder eine weitere Effizienzsteigerung bei der Drucklufterzeugung.

Die Untersuchung hat eine umfangreiche Informationsbasis für die zukünftige Entwicklung nachhaltiger Energiesysteme und Versorgungskonzepte geschaffen, mit der Gerresheimer seine Strategie, das das Unternehmen nachhaltig und ökologisch aufzubauen, weiter vorantreiben kann.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail