Event- & Produkt-News

Gerresheimer baut die Gx RTF ClearJect-Produktlinie aus

Die neue Gx RTF ClearJect 2,25 ml Polymer-Nadelspritze

Produktionsstart für die 2,25 ml Nadelspritze aus Cyclo-Olefin-Polymer

Düsseldorf/Pfreimd/Peachtree City, September 2019. Gerresheimer erweitert seine Palette an vorfüllbaren Polymerspritzen um ein weiteres Produkt: die Gx RTF ClearJect Polymer-Nadelspritze 2,25 ml. Produziert wird die Spritze wie die 1,0 ml Spritze in Pfreimd (Deutschland). Die neue Spritze wird am 7. und 8. Oktober erstmalig auf der PODD (Partnership on Drug Delivery) in Boston (USA) präsentiert. Dr. Polina Golovatch, Sales Manager Eastern Region wird am 7. Oktober um 16:35 Uhr, Track 1 B, einen Vortrag halten. Der Titel: „Neue Theraphieformen erfordern innovative Packmittel. Welche Antworten kann die Packmittel-Industrie liefern?“ Auf der PDA in Göteborg (Schweden) am 22. und 23. Oktober stellt Gerresheimer die Gx RTF ClearJect 2,25 ml dem europäischen Fachpublikum vor.

Werkstoff für die Spritze ist der Hochleistungskunststoff COP (Cyclo-Olefin-Polymer). Er eignet sich für die Primärverpackung anspruchsvoller Medikamente, insbesondere für sensible biotechnologisch hergestellte Wirkstoffe. Entwickelt wurde das Produkt in enger Zusammenarbeit zweier Gerresheimer-Standorte, um das Know-how der Spritzenexperten in Bünde und den Kunststoffspezialisten in Wackersdorf zu bündeln.

Die Gx RTF ClearJect COP-Nadelspritze der Gerresheimer Bünde GmbH ist nun in den Größen 1.0 ml long und 2,25 ml verfügbar. Das Design ist an ISO 11040-6 angelehnt und registriert. Ausgestattet ist die Spritze mit einer 27 Gauge, ½ Zoll (12,7 mm), 3 Bevel Dünnwand-Edelstahlnadel.

Niedriges Wechselwirkungspotenzial mit dem Wirkstoff

COP gibt keine Metallionen in die Medikamentenlösung ab. Da die gesamte Spritze einschließlich der Nadelumspritzung in einem einzigen Schritt hergestellt wird, ist das Produkt darüber hinaus wolfram- und klebstofffrei. Der Werkstoff hat eine hohe pH-Toleranz und erzeugt bei der Lagerung keine Verschiebung des pH-Werts. Die Sauerstoffpermeationsrate ist im Vergleich zu anderen Kunststoffen klein und auch die Werte für Extractables und Leachables sind gering.

Die Gx RTF Clear Nadelspritzen aus COP 1,0 ml und 2,25 ml
Die Gx RTF Clear Nadelspritzen aus COP 1,0 ml und 2,25 ml

Sicherheit und verlässliche Funktion für den Anwender

Ein weiteres Argument für die Gx RTF ClearJect-Nadelspritze ist ihre Sicherheit für den Endverbraucher. COP ist besonders bruchfest und daher gut für die Verpackung aggressiver oder toxischer Wirkstoffe geeignet. Silikonisiert werden die Spritzen mit einer exakt kontrollierten Menge an hochviskosem Silikonöl Dow Corning 360 MD (12.500 cST), um eine verlässliche Spritzenfunktionalität mit geringen Losbrech- und Gleitkräften bei geringster Partikelbelastung sicherzustellen.

Präzision und flexibles Design

Die Fertigung im Spritzgießverfahren sorgt für präzise Dimensionen. Dabei wird auch das Totvolumen reduziert, so dass weniger kostspieliges Medikament in der Spritze zurückbleibt. Der Werkstoff ermöglicht eine breite Palette an Designoptionen, mit denen flexibel auf kundenspezifische Anforderungen reagiert werden kann. Darüber hinaus eignen sich die Spritzen durch ihre Robustheit und exakte Geometrie hervorragend für den Einsatz in Autoinjektoren.

Wirtschaftlichkeit durch Standardbauteile

Für die Wirtschaftlichkeit des Spritzensystems sorgt wie bei der 1,0 ml Spritze ein Konzept, das den innovativen COP-Spritzenkörper durchgängig mit marktüblichen Standardbauteilen vervollständigt. Dies beginnt beim Einsatz von Standardkanülen und setzt sich bei den verwendeten Kolbenstangen, Kolbenstopfen, Backstops und Verschlusssystemen fort.

Für einfache Handhabung und Abfüllung wird die Gx RTF ClearJect Nadelspritze in Nester verpackt, die für alle gängigen Abfüllanlagen geeignet ist.
Für einfache Handhabung und Abfüllung wird die Gx RTF ClearJect Nadelspritze in Nester verpackt, die für alle gängigen Abfüllanlagen geeignet ist.

Weitere Informationen über Gx RTF ClearJect:


Gx RTF ClearJect

Veranstaltungen

Gerresheimer wird auf der „PDA Scientific Poster Presentation“ ein wissenschaftliches Poster präsentieren, in dem die neue integrierte und passive Sicherheitsspritze Gx InnoSafe einschließlich der Ergebnisse des User tests vorgestellt wird.

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Gx® und RTF® sind eingetragene Marken der Gerresheimer Gruppe.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail