Event- & Produkt-News

Gerresheimer erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung von AstraZeneca

Gold-Status für die Standorte Horšovský Týn und Pfreimd

Düsseldorf/Wackersdorf, 6. Mai 2020: Die beiden Gerresheimer-Produktionsstandorte Horšovský Týn und Pfreimd sind vom Kunden AstraZeneca für das Jahr 2019 mit Gold-Status ausgezeichnet worden. Das weltweite Nachhaltigkeitsprogramm des Pharma-Unternehmens bewertet seine Zulieferer in den drei Kategorien Inclusive, Resilient und Transparent. Gerresheimer erreicht in allen drei Bereichen die geforderten Standards und erhält daher die höchste Auszeichnung für sein Nachhaltigkeitsmanagement.

Unternehmen messen ihre Leistung nicht mehr nur an ihrem wirtschaftlichen Erfolg und der Qualität ihrer Produkte. Immer öfter übernehmen sie als Teil der Gesellschaft aktiv Verantwortung für die Umwelt und die Menschen in ihrem Einflussbereich. Gerresheimer versteht sich bei dieser Entwicklung als Vorreiter und hat die Prinzipien von Nachhaltigkeit und unternehmerischer Verantwortung schon vor Jahren in seinen Unternehmenswerten sowie einer umfassenden Corporate Social Responsibility (CSR) - Richtlinie festgeschrieben. Der Pharma-Konzern AstraZeneca verfolgt eine ähnliche Strategie und hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis 2025 mindestens 75 % seiner Zulieferpartner weltweit zumindest den Bronze-Standard der Nachhaltigkeits-Rahmenvorgaben erreichen. Die für AstraZeneca tätigen Gerresheimer-Produktionsstandorte Horšovský Týn und Pfreimd gehen mit ihrem Nachhaltigkeitsmanagement weit über dieses Basislevel hinaus und wurden daher für das vergangene Jahr mit Gold-Zertifikaten ausgezeichnet.

Gerresheimer erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung von AstraZeneca

Voraussetzung für eine Gold-Bewertung ist, dass ein Unternehmen in allen drei Kategorien des AstraZeneca Sustainability Framework aktiv ist und in jeder Kategorie festgelegte Mindestleistungen erfüllt. So werden in der Kategorie Inclusive die Bereiche Menschenrechte, Diversität und Inklusion, Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter sowie die Gesundheitsförderung in der örtlichen Gemeinschaft bewertet. Die Kategorie Resilient umfasst die Unternehmensleistungen in den Bereichen Energie und Treibhausgase, Wasser, Abfall, Ökobilanz der Produkte sowie Umweltbelastungen durch Arzneimittel. In der Kategorie Transparent werden die öffentliche CSR-Berichterstattung sowie die Teilnahme an transparenzsteigernden Maßnahmen bewertet. Gemessen werden die Leistungen durch Assessments anerkannter externer Institutionen wie EcoVadis und PSCI EcoDesk.

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Nord- und Südamerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail