Event- & Produkt-News

Gerresheimer ist der Spezialist für Behälter und komplexe Devices

Gerresheimer präsentiert auf der MD&M East in New York innovative Kunststoffbehälter und Devices für die Welt der Medizin

Düsseldorf/New York, 19. Mai 2015 – Die Wirksamkeit von Medikamenten hängt auch davon ab, wie diese aufbewahrt und verabreicht werden. Die jeweiligen Wirkstoffe müssen sicher verpackt sein und genau dosiert werden können. Dabei darf es keine Rolle spielen, ob der Arzt die Dosierung vornimmt oder sich der Patient selbst versorgt. Dafür präsentieren die Spezialisten von Gerresheimer neue und bewährte Lösungen auf der MD&M East vom 9. bis zum 11. Juni in New York am Stand 2133.

Ein jüngeres Beispiel für das breite Spektrum von Gerresheimer ist der Spezialist für Behälter und komplexe Devices Gerresheimer sind beispielsweise Autoinjektoren. Im letzten Jahr erteilte ein führendes amerikanisches Pharmaunternehmen diesen Auftrag. Das spezielle Fachwissen von Gerresheimer im Bereich Injektion und der angebotene Leistungsumfang waren bei der Auftragsvergabe entscheidend. Der Autoinjektor besteht aus vierzehn Kunststoffkomponenten und drei Metallteilen. Gerresheimer fertigt die Kunststoffteile und verbaut sie mit den Metallteilen zu zwei Unterbaugruppen, die dann beim Kunden montiert und mit dem Medikament versehen werden.

Ebenso überzeugend in Sachen Injektion ist Gerresheimer mit seinem Angebot an vorfüllbaren Spritzen. Sie sind aus Glas und werden weltweit zur Abfüllung von Arzneimitteln an viele Kunden in der Pharma- und Biotech-Industrie geliefert. Für Impfstoffe und zahlreiche andere Medikamente sind sie das Primärpackmittel erster Wahl. Auch in der Augenheilkunde kommen diese Spritzen zum Einsatz. Für besondere Parenteralia aus der Welt der biopharmzeutischen und onkologischen Produkte bietet Gerresheimer ClearJect-Spritzen aus COP (Cyclic Olefin  Polymere), einem Kunststoff mit besonders leistungsfähigen Kunststoff-Strukturen.

Dass sich exzellente Barriereeigenschaften und Gerresheimer ist der Spezialist für Behälter und komplexe Devices glasklare Optik nicht ausschließen müssen, beweist Gerresheimer mit dem MultiShell Vial. Es schützt seinen Inhalt durch eine Sandwich- oder Multilayer-Struktur aus Cyclic-Olefin-Polymer und einer Polyamidschicht als Sauerstoffbarriere. Empfindliche Medikamente sind so gegen Oxidation und Wasserdampf geschützt und die Sauerstoffbarriere der Polyamidschicht verbessert die Haltbarkeit entsprechend. Gerresheimer hat eine kommerzielle Produktionslinie eingerichtet und bietet Fläschchen in den Größen 2, 5, 10, 15, 50 und 100ml. Durch die Installation einer multifunktionalen, automatisierten Verpackungsanlage wird die Verpackung von unterschiedlich großen Fläschchen als Bulkware oder im Ready-to-Use-Format ermöglicht.

Weitere Informationen:

MultiShell ist eine eingetragene Marke der Gerresheimer Gruppe. ClearJect ist eine eingetragene Marke der Tasei Kako Co. Ltd.

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit seinen 11.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit über 40 Werken in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Bildmaterial können Sie direkt über unsere Homepage abrufen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen auch gern Feindaten. Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten. © Gerresheimer AG

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail