Event- & Produkt-News

Gerresheimer passt seine Tropfflasche für ophthalmische Anwendungen an die neuen Anforderungen der FDA an

Gerresheimer passt seine Tropfflasche für ophthalmische Anwendungen an die neuen Anforderungen der FDA an

Düsseldorf/Barcelona, 4. Oktober 2016 – Gerresheimer gehört mit seinen Augentropfenflaschen aus Kunststoff zu den größten Lieferanten der Welt. Aktuell passt das Unternehmen das Verschlusssystem seiner Tropfflasche Typ A (PDPE) an die neuen Anforderungen der FDA an. Ab sofort ist der TE-Ring für den Originalitätsschutz fest mit der geöffneten Flasche verbunden.

Der Schutzring, auch TE-Ring genannt, gewährleistet, dass der Patient ein Produkt erhält, welches seit der Abfüllung noch nicht geöffnet wurde. So kann er sicher sein, dass er das originale Medikament bekommt und vor ihm niemand anders diese Flasche geöffnet oder benutzt hat. Das gilt für alle Medikamente, aber vor allem Medikamente für Augentropfen sollen möglichst ohne irgendwelche Verunreinigungen verabreicht werden können. „Manchmal sind es die kleine Ideen, die ein Produkt entscheidend verbessern,“ sagt Marek Misczcak, Head of Search & Development bei Gerresheimer und Experte für Primärverpackungen für oph-thalmische Anwendungen. „Davor lag der Schutzring auf dem Flaschenhals und hätte bei der Anwendung hinderlich sein können, wenn der Patient ihn nicht vorsorglich entfernt hatte. Um das zu vermeiden ist die Fixierung des TE-Ringes sehr sinnvoll und vor allem sicher.“ Alle anderen Spezifikationen der Tropfflasche bleiben unverändert.

Mehr Informationen über die Gerresheimer Tropfflaschen System A

Über Gerresheimer


Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Querschnitt durch die Tropfflasche mit fixiertem TE-RingHealthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit seinen 11.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit über 40 Werken in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246