Event- & Produkt-News

Gerresheimer produziert nachhaltige Kunststoffverpackungen für Körperpflegeprodukte

PET-Flaschen können aus bis zu 100 % R-PET produziert werden.

Düsseldorf, 18. November 2019. Verbraucher legen Wert auf nachhaltige Produkte und sie legen dabei auch immer mehr Wert auf nachhaltige Verpackungslösungen, die umweltverträglich zu entsorgen sind. Daher gehen bei Gerresheimer Innovationen und Umweltschutz Hand in Hand. Für Verpackungen aus Kunststoff bietet Gerresheimer als Pionier für mehr Nachhaltigkeit ein umfassendes Standardsortiment und entwickelt maßgeschneiderte Lösungen aus den Kunststoffen PET, R-PET und BIO-PET.

Mit seinen hochwertigen Verpackungslösungen aus Kunststoff und Glas bedient Gerresheimer die internationale Pharma-, Kosmetik- und Körperpflegeindustrie in allen Marktsegmenten im gesamten Bereich der Schönheits- und Gesundheitspflege. Das Unternehmen fühlt sich der Kreislaufwirtschaft verpflichtet und produziert Kosmetikverpackungen aus Kunststoff und Glas aus recycelten Wertstoffen.

PET und R-PET – aus alt wird neu

Körperpflegeprodukte werden größtenteils in PET-Flaschen und -Behältern verpackt, denn PET (Polyethylenterephthalat) hat ein geringes Eigengewicht, ist vielseitig einsetzbar, gut formbar und bruchsicher. Aus gebrauchtem PET, auch R-PET genannt, können neue R-PET- Verpackungsprodukte produziert werden.

Die Form folgt der Funktion – stapelbar durch ihre eckige Form und eine Vertiefung im Boden
Die Form folgt der Funktion – stapelbar durch ihre eckige Form und eine Vertiefung im Boden

Seit Jahren bietet Gerresheimer seine PET-Sortimente mit verschiedenen Gemischen aus recycelten Post-Industrial- und Post-Consumer-Materialien (PCR) an und kann Behälter aus bis zu 100% R-PET, also recyceltem Polyethylenterephthalat herstellen.

Stapelbare Flaschen - die Form folgt der Funktion

Für einen großen Kunden der Kosmetikbranche hat Gerresheimer eine neue wiederbefüllbare Kunststoffflasche entwickelt. Die Flasche hat gerade Kanten wie ein Würfel und vier transparente Seiten, durch die man kleine Blütenblätter im Gel betrachten kann. Durch eine Vertiefung im Boden lassen sich die eckigen Behälter einfach und platzsparend aufeinanderstapeln, was wiederum den CO2-Bedarf beim Transport reduziert.

BioPack - Innovationen und Umweltschutz gehen Hand in Hand

Behälter aus BIO-PET werden von Anfang an aus nachhaltigen und erneuerbaren Biomaterialien wie beispielsweise Zuckerrohr hergestellt. Man entnimmt das Ethanol aus der Zuckerrohrpflanze. Ein Trocknungs- und Entwässerungsprozess wandelt das Material in grünes Ethylen um. Anschließend gelangt das grüne Ethylen zu den Polymerisationsanlagen, wo es in grünes PE/PET umgewandelt wird.

BioPack - Innovationen und Umweltschutz gehen Hand in Hand


Unter dem Namen BioPack hat Gerresheimer ein breites Produktportfolio an Kunststoffverpackungen für Medikamente und Kosmetika, die aus Biomaterial anstatt aus konventionellem Polyethylen (PE) oder Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt werden, auf den Markt gebracht. Innovationen und Umweltschutz gehen Hand in Hand.

Gerresheimer auf dem PCD Congress 2020 in Paris

Gerresheimer stellt seine nachhaltigen und Innovativen Verpackungen aus Glas und Kunststoff auf dem PCD Congress in Paris am 29. und 30. Januar 2020, Stand H32 vor.

Weitere Informationen

Gerresheimer Primary Packaging Glass Kosmetik
Gerresheimer Momignies
Gerresheimer Tettau

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, Mikropumpen, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail