Event- & Produkt-News

Neuer Produktionsauftrag für Gerresheimer (Kopie 1)

Fertigung von Komponenten für einen weiteren Sanofi-Insulinpen

Düsseldorf/Wackersdorf 16. April 2013: Gerresheimer hat die Produktion von Bauteilen für weitere Insulinpens des Gesundheitsunternehmens Sanofi aufgenommen. Für den Aufbau der Fertigung wurden – einschließlich des Neubaus einer Produktionshalle am tschechischen Standort Horšovský Týn sowie aller Qualifizierungen und Validierungen – nur 18 Monate benötigt.

Die beiden in der neuen Halle gefertigten Baugruppen für den Einweg-Insulinpen bestehen aus mehreren von Gerresheimer bei Medical Plastic Systems gefertigten Kunststoffteilen sowie einer zugekauften Stanzbiegefeder. Die finale Pen-Montage erfolgt am Sanofi-Standort in Frankfurt/Main.

Bei der Produktion und Montage der Baugruppen kommen Spritzgießmaschinen, Entnahmehandlings, unterschiedliche Mess- und Prüfanlagen sowie Anlagen für den Tampondruck zum Einsatz. Die komplexe, hochautomatisierte Montagelinie mit diversen Montage- und Prüfstationen wurde komplett von Gerresheimer Medical Plastic Systems projektiert. Der Spezialist entwickelte auch einen Teil der eingesetzten Werkzeuge und  stellte sie im eigenen Werkzeugbau her. Für das Projekt baute Gerresheimer Medical Plastic Systems eine eigene Halle  mit 3.500 Quadratmeter Reinraumfläche der ISO-Klasse 8 für Produktion und Montage und einem vollautomatischen Hochregallager.

Gerresheimer Medical Plastic Systems verwirklichte das Projekt inklusive aller in der Medizintechnik notwendigen Qualifizierungen und Validierungen in nur 18 Monaten. Carsten Dormeier, Projektmanager im Technical Competence Center der Gerresheimer Regensburg GmbH in Wackersdorf, sieht in der Bewältigung dieses anspruchsvollen Zeitplans die größte Leistung: „Wir konnten den ausgesprochen ambitionierten Zeitplan dieses umfangreichen Projekts vom Planungsstart in Wackersdorf bis zum Produktionsbeginn am Standort Horšovský Týn nur durch das hohe Engagement unserer Mitarbeiter an beiden Standorten erfolgreich bewältigen.“ Das zügige Entwicklungstempo wird auch zukünftig beibehalten.

Der neue Auftrag ist bereits der zweite, den der Kunde Sanofi für die Produktion eines Insulinpens an Gerresheimer vergibt. Am Standort Pfreimd wird bereits ein wiederverwendbarer Pen gefertigt.

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Hersteller hochwertiger Spezialprodukte aus Glas und Kunststoff für die internationale Pharma- und Healthcare-Industrie. Unser breites Angebotsspektrum erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen bis hin zu komplexen Drug Delivery-Systemen wie Spritzensysteme, Insulin-Pens und Inhalatoren zur sicheren Dosierung und Applikation von Medikamenten. Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir Lösungen, die Standards setzen und branchenweit Vorbildcharakter haben. Unsere Unternehmensgruppe erwirtschaftet an 47 Standorten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien einen Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro und beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter. Mit erstklassigen Technologien, überzeugenden Innovationen und gezielten Investitionen bauen wir unsere starke Marktposition systematisch aus.

Kontakt
Marion Stolzenwald
Gerresheimer AG
Benrather Straße 18-20
40213 Düsseldorf
Telefon 0211-6181246 
Telefax 0211-6181241 
E-Mail: bitte klicken

Karin Strasser
Gerresheimer Regensburg GmbH
Oskar-von-Miller-Straße 6
Telefon 09431-639 6140
Telefax 09431-79838-6140
E-Mail: bitte klicken

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail