Event- & Produkt-News

Pharmtech 2014: Gerresheimer mit neuer Produktionslinie für Spritzen

Düsseldorf, 5. November 2014 – In diesem Jahr hat Gerresheimer eine neue Produktionslinie für die bekannten Gx RTF-Sterilspritzensysteme in Betrieb genommen. Auf der Pharmtech in Moskau erklären die Gerresheimer Experten, welche Verbesserungen die neue Linie besitzt und warum Spritzen beispielsweise die unterschiedlichen Anforderungen von Biotech und Ophthalmologie erfüllen können. In einem besonderen Vortrag werden die Vorteile der Gx MultiShell Kunststoffbehälter erklärt.

Vorfüllbare Spritzen sind gefragt

 „Die Anwendungsfelder für vorfüllbare Spritzen werden zunehmend größer und vielfältiger“, sagt Bernd Janas, Vice President Sales Syringes bei Gerresheimer Syringe Systems, und erkärt, dass Gerresheimer mit seinen Gx RTF (Ready-To-Fill) -Spritzen maßgeschneiderte Lösungen für viele Anwendungsbereiche wie beispielsweise Biotech und die Augenheilkunde bereitstellt.
Die neue und damit vierte Produktionsanlage steht in einer dafür neu erbauten Produktionshalle im Gerresheimer Kompetenzzentrum für Fertigspritzen in Bünde (Deutschland). Sie verfügt über entscheidende Prozessverbesserungen: Glas-zu-Glas- und Glas-zu-Metall-Kontakten werden durch den Einsatz von Pick-and-Place-Robotern und Segmenttransport-Systemen vermieden. Der Wasch- und Silikonisierungsprozess wurde optimiert und die kameragestützten Qualitätskontrollen wurden verstärkt. Das von Gerresheimer selbst entwickelte Kamerasystem erkennt Risse in der Stärke eines sehr feinen Haares.

Gx MultiShell - transparent wie Glas, aber unzerbrechlich

Am 27. November hält Dr. Wolfgang Dirk einen Pharmtech 2014: Gerresheimer mit neuer Produktionslinie für Spritzen Vortrag über „Verbesserte Barriereeigenschaften von parenteralen Kunststoffbehältern“ auf der Pharmtech.  „Beispielsweise bei Biopharmazeutika und Medikamenten zur Krebstherapie kommt es darauf an, dass diese in jeder Hinsicht sicher verpackt sind“, sagt Wolfgang Dirk und erklärt, dass bei Gerresheimer dafür das GX MultiShell Fläschchen entwickelt wurde. Diese Kunststoffbehälter bestehen aus einer Innen- und Außenschicht aus COP mit einer mittleren Schicht aus Polyamid. Diese dreischichtige Struktur sorgt  für eine bisher unerreichte Stabilität des Behälters. Darüber hinaus besitzen die MultiShell Vials eine stark verbesserte Sauerstoffbarriere, was der Stabilität der darin gelagerten Medikamente zugutekommt.

Die Pharmtech findet in Moskau auf dem All-Russian Exhibition Center (VVC) vom 25. bis 28. Zum November statt. Der Gerresheimer Stand hat die Nummer A624. Der Vortrag wird im Pharmtech-Forum gehalten.

Weitere Informationen:

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit seinen 11.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit über 40 Werken in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Gx, MultiShell und RTF sind eingetragene Marken der Gerresheimer Gruppe.

Bildmaterial können Sie direkt über unsere Homepage abrufen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen auch gern Feindaten. Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten. © Gerresheimer AG

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail