Glasflaschen - Gerresheimer

Flaschen und Gläser aus Behälterglas

Komplette Lösungen für alle Anwendungsbereiche

Unser Behälterglas-Sortiment umfasst alle pharmazeutisch relevanten Glasklassen, wobei sowohl Borosilicatglas des Typs I als auch Natronkalk-Silicatgläser der Typen II und III zum Einsatz kommen. Als Ergänzung zu unseren Produkten aus Braun- und Klarglas produzieren wir farbige Pharmagläser sowie blickdichtes Opalglas. Wir haben alle gängigen Mündungsformen und Volumina von 2 bis 4.000 ml im Programm und können unsere Glasprodukte auf Wunsch bedrucken oder mattieren. Zudem entwickeln wir, neben unseren standardisierten Flaschen und Gläsern, gerne auch kundenspezifische Glasbehältnisse.

Typ II – Glas für parenterale Anwendungen

Ein Typ-II-Glas ist mit einer speziellen Oberflächenbehandlung, der sogenannten Innenvergütung, ausgestattet. Diese Innenvergütung reduziert die Glasauslaugung der Glasoberfläche gegenüber alkalischen Lösungen. Sie sind für die meisten Parenteralia die beste Lösung. Gerresheimer produziert seit Jahren Pharmaflaschen aus Typ II-Glas für Medikamente, die parenteral per Injektion oder Infusion verabreicht werden. Nach der Erneuerung und Erweiterung der Klarglaswanne in Essen wurden zwei neue Produktionslinien in Betrieb genommen, die primär für die Herstellung von Typ II-Glas vorgesehen und direkt mit dem neu erweiterten Reinraum verbunden sind. Als Center of Excellence für Typ II-Glas im Verbund der Gerresheimer Gruppe wird der Standort seine Kapazitäten und sein Knowhow weiter ausbauen. Ergänzt wird dies unter anderem durch hohe Investitionen in neueste, selbstlernende Prüfanlagen.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Telefon: +49 211 61 81 - 00

Kontaktformular

Ansprechpartner Jobs & Karriere