Nadelspritzen aus Kunststoff COP, 1,0 ml
Gx RTF® ClearJect®
Nadelspritze

Unsere neu eingeführte Gx RTF® ClearJect® Brand führt das aus dem Glasbereich vertraute RTF® (ready-to-fill)-Konzept mit ClearJect® zur neuen Gx RTF® ClearJect®-Marke zusammen. Diese neue Marke für COP-Spritzen wurde entwickelt, um unseren amerikanischen und europäischen Kunden ein erweitertes Produktportfolio von einem europäischen Produktionsstandort offerieren zu können. Das erste Produkt aus dieser Linie ist die Gx RTF® ClearJect® Kunststoffspritze mit Kanüle in der Spritzengröße 1 ml long. Die COP-Nadelspritze ist klebstofffrei, da die Kanüle nicht eingeklebt, sondern im Spritzgießverfahren direkt umspritzt wird. Für die Wirtschaftlichkeit unseres Spritzensystems Gx RTF® ClearJect® sorgt ein Konzept, das den innovativen Spritzenkörper durchgängig mit marktüblichen Standardbauteilen (Nadelverschlusssystem, Kolbenstopfen, Kolbenstangen, Backstops und Fingerauflagenvergrößerung) vervollständigt.

Ihr PLUS bei Gerresheimer

Gx RTF® ClearJect® COP-Nadelspritze, 1 ml

Nadelspritze aus COP, Kunststoff, 1ml
1,0 ml long
76,7
8,15
6,35
1/2
  • Spritzengröße von 1,0 ml long erhältlich
  • Design ist an ISO 11040-6 angelehnt und registriert
  • Klebstofffrei: Kanüle wird nicht eingeklebt, sondern im Spritzgussverfahren direkt umspritzt
  • Frei von Metalloxidrückständen
  • Exakt kontrollierte Menge an hochviskosem und damit partikelarmen Silikonöl Dow Corning (12.500 Cst)
  • Geringe Extractables und Leachables
  • Hohe pH-Toleranz, keine pH-Wert-Verschiebung
  • Sehr geringe Sauerstoffpermeationsrate im Vergleich zu anderen Kunststoffen
  • Hohe Bruchfestigkeit
  • Engere Toleranzen im Vergleich zu Glas
  • Exakte Medikation durch geringes Restvolumen
  • Spritzenzubehör: marktübliche Standardbauteile
  • Vielfältige Designmöglichkeiten
  • Hervorragende Spritzenfunktionalität hinsichtlich Losbrech- und Gleitkräfte sowie Abziehkräfte des Nadelverschlusssystems
  • Kompatibel mit Autoinjektoren

Nadelschutz RNS und patentierter Gerresheimer Gx® TERNS

Der Nadelschutz schützt die Kanüle bis zur Injektion vor Beschädigung und hält die Spritze bis zur Anwendung steril. Unser Programm an Nadelschutzelementen für die Gx RTF® ClearJect® Kunststoff-Nadelspritze umfasst ein Aptar Stelmi Rigid Needle Shield (RNS) sowie das von uns entwickelte Gerresheimer Nadelschutzelement Gx TERNS®.

Gx TERNS®

Thermoplastic Elastomer Rigid Needle Shield

  • Patentiertes Nadelschutzsystem
  • Schützt die Kanüle vor Beschädigungen
  • Schützt vor Nadelstichverletzungen
  • Erhält die Nadelschärfe und vermindert dadurch das Schmerzempfinden des Patienten
  • Hervorragende, über die Lagerungsdauer stabile Abziehkräfte
  • Hergestellt aus Medical Grade thermoplastischem Elastomer (TPE)  und Polypropylen im Zweikomponenten-Spritzgießverfahren
  • Dampf-, Gamma- und EtO-Sterilisation möglich
  • Zur Anwendung im Autoinjektor geeignet
  • Silikonölfrei
  • Unterschiedliche Farben für individuelle Lösungen
Nadelschutz für Nadelspritze aus COP, Kunststoff, 1 ml
Nadelschutz Gx TERNS® und RNS

27 Gauge, ½ Zoll Edelstahlkanüle

Kanüle für Nadelspritze aus COP, Kunststoff, 1 ml
Gx RTF® ClearJect® COP-Nadelspritze wird mit einer 27 Gauge Kanüle geliefert

Die Spritze wird mit einer Dünnwand-Edelstahlkanüle 27 Gauge, ½ Zoll (12,7 mm),
3 Bevel geliefert. Die Stahlqualität entspricht AISI 304, die Größe der Norm DIN 9626.

Spritzensystemkomponenten und Zubehörteile: Marktübliche Standardbauteile

Kolbenstopfen

  • Fluorpolymer beschichtete Stopfen von West und Datwyler
  • Unbeschichtete Kolbenstopfen von SRI (Sumitomo Rubber Industries)
  • Verpackungen bei Kolbenstopfen: PE-Beutel (Standard), genestet, Rapid Transport Port Bag für Isolatoren oder RABS

Gx® Kolbenstangen

  • Materialien: Polypropylen, Polystyren, Polycarbonat
  • Farben: durchsichtig, farbig
  • Gewinde: Standard, kompatibel mit „FluroTec“-Stopfen
Zubehör für Nadelspritze aus COP, Kunststoff, 1 ml
Die Gx RTF® ClearJect® COP-Nadelspritze wird marktüblichen Standardbauteilen geliefert

Gx® Backstops, Fingerauflagenvergrößerung

  • Zur Differenzierung, besseren Handhabung und für erhöhte Sicherheit durch ergonomisches Design
  • Material: Polypropylen
  • Farben: durchsichtig, farbig

Standardisiertes Nest-/Tub-Format

Verpackung Nadelspritzen aus COP, Kunststoff,  1 ml
Gx RTF® ClearJect® COP-Kunststoffspritzen 1 ml werden im "ready-to-use"-Format geliefert

Gx RTF® ClearJect® Nadelspritzen aus COP werden wie Glasspritzen in Nestern (160er Nest, 10 x 16) und Tubs verpackt und können auf bestehenden Abfülllinien verarbeitetet werden.

Maßgeschneiderte Lösungen

Spritzen aus COP, Kunststoff
Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen

Gerresheimer bietet langjährige Erfahrung sowohl in der Verarbeitung der beiden Primärwerkstoffe der Pharma- und Health Care Industrie – Glas und Kunststoff - als auch in der Produktion von Primärpackmitteln, Medical Devices und Drug Delivery Systemen. Die Entwicklungsteams unseres auf Glas spezialisierten Standorts Bünde arbeiten Hand in Hand mit den Kunststoffexperten in unseren Technischen Competence Centern in Wackersdorf (Deutschland), Peachtree City (USA) und Dongguan City (China). Gerne entwickeln unsere Experten für Glas und Kunststoff gemeinsam mit Ihnen Ihre unverwechselbare Kunststoffspritze aus COP oder COC – abgestimmt auf Ihren spezifischen Wirkstoff, Einsatzbereich oder Ihre Unternehmensmarke. Wir bieten Ihnen Lösungen sowohl für Primärpackmittel (Glas und Kunststoff) als auch Drug Delivery Devices/Medical Devices und Kombinationsprodukten aus einer Hand – ohne Schnittstellen – für ein schnelleres Time-to-Market.

Produktkatalog

Weitere Informationen finden Sie in unserem interaktiven Produktkatalog.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Rolf Kitiratschky
Vertrieb Europa
Telefon
+49 (0) 5223 164 437
E-Mail
Karen Kanyok
Vertrieb USA
Telefon
+1 856 405 9737
E-Mail