Detail

Ein guter Start in den Beruf

18 Auszubildende und 3 duale Studentinnen/-en haben bei der Gerresheimer Regensburg GmbH ihre Ausbildung begonnen. Mit im Bild die Ausbildungsverantwortlichen sowie Geschäfsführer Manfred Baumann (zweiter von rechts).

Gerresheimer bildet an allen Produktionsstandorten den eigenen Nachwuchs aus

Düsseldorf, 21. September 2018. Anfang September begrüßten sieben deutsche und ein tschechischer Produktionsstandort der Gerresheimer Gruppe 56 neue Auszubildende. Sie werden in den kommenden drei Jahren eines von insgesamt 16 Berufsbildern erlernen.

„Bei Gerresheimer legen wir viel Wert darauf, dass Fachwissen nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch weitergegeben wird. Daher bilden wir unseren Nachwuchs in den Werken selbst aus,“ sagt Alexander Eckert, Global Senior Vice President Human Resources bei Gerresheimer in Düsseldorf.

Gerresheimer Regensburg – die Kunststoffspezialisten

Am 3. September wurde bei Gerresheimer Regensburg der Staffelstab an einen neuen Ausbildungsjahrgang übergeben. Beim traditionellen Meet and Greet erhielten 11 Absolventen ihre Zeugnisse und 18 Auszubildende und 3 duale Studenten haben ihre Ausbildung angetreten. Auch für 2019 werden wieder Ausbildungsplätze angeboten – eine attraktive Chance, denn bei Gerresheimer Regensburg werden wie in der ganzen Gerresheimer Gruppe nahezu alle Auszubildenden übernommen.

Ausbildung in Tschechien nach deutschem Modell

In Horsovsky Tyn, im tschechischen Werk der Gerresheimer Regensburg GmbH, wird seit vielen Jahren auch nach deutschem Modell praxisnah ausgebildet. In diesem Jahr nehmen dort fünf neue Azubis ihre Ausbildung auf. Insgesamt erlernen aktuell 15 junge Leute ihren Beruf als Industriemechaniker/innen für Kunststoff, Spritzgußtechnik und Werkzeugbau.

Die Gerresheimer Regensburg GmbH produziert Drug Delivery Systeme, Medizin- und Diagnostikprodukte für namhafte Kunden auf der ganzen Welt.

Gerresheimer Bünde - die Experten für Glasspritzen

Der neue Ausbildungsjahrgang bei Gerresheimer in Bünde. An diesem Standort werden Spritzen für die Pharmaindustrie produziert.
Der neue Ausbildungsjahrgang bei Gerresheimer in Bünde. An diesem Standort werden Spritzen für die Pharmaindustrie produziert.

Für sechs Auszubildende begann bei Gerresheimer in Bünde am ersten September mit dem Eintritt in die Arbeitswelt ein neuer Lebensabschnitt. Begrüßt wurden die „Neuen“ von Simone Hennig, Personalreferentin und gleichzeitig Ausbilderin der Industriekaufleute: „Der Fachkräftenachwuchs ist einer der Pfeiler unseres Erfolges.“ In den ersten Arbeitstagen erwartet die Auszubildenden viel Neues. In Bünde werden vorfüllbare Glasspritzen und Glaskarpulen sowohl als Standardprodukte als auch als individuell zugeschnittene Produktlösung gefertigt.

Gerresheimer Essen, Lohr und Tettau – Glaskompetenz mit Tradition

Für zwölf Auszubildende beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit der Ausbildung bei Gerresheimer in Essen.
Für zwölf Auszubildende beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit der Ausbildung bei Gerresheimer in Essen.

Alle deutschen Gerresheimer Produktionsstandorte für Glas blicken auf eine lange und erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. In Essen, Lohr und Tettau gehen insgesamt 27 neue Ausbildungskandidaten an den Start. An den Standorten in Essen im Ruhrgebiet und an den fränkischen Standorten in Lohr und Tettau werden Glasbehälter produziert. Das Angebot umfasst Pharmaflaschen, beispielsweise Tropf- oder Hustensaftflaschen aus Braun- und Klarglas, Gläser und Flaschen für Lebensmittel und Kleinspirituosen, aber auch Parfumflakons und Cremetiegel für Kosmetikprodukte. Die Auftraggeber sind namhafte nationale und internationale Unternehmen der Pharma-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie.

Fordern und Fördern

Die Ausbildung von Nachwuchskräften hat bei Gerresheimer einen hohen Stellenwert. Die gestellten Aufgaben sollen stets die Entwicklung der Auszubildenden fördern. Dazu gehört das praktische Lernen von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen genauso wie der Erwerb von technischem und kaufmännischem Hintergrundwissen in der Berufsschule oder im begleitenden Studium. Bei Gerresheimer findet die Ausbildung vor allem an den deutschen Standorten statt. Neben der klassischen Ausbildung bietet das Unternehmen auch duale Studien und das Traineeprogramm Gx Go! für Studienabsolventen an.

Gerresheimer nimmt jetzt schon Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2019 entgegen.

Mehr Information im Internet: Ausbildung bei Gerresheimer

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, Mikropumpen, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Gerresheimer
Telefon
+49 211 61 81-00
E-Mail