Gesundheit und Arbeitssicherheit - Gerresheimer
Gesundheit und Sicherheit - Ein guter Arbeitsplatz

Gesundheit und Sicherheit - Ein guter Arbeitsplatz

Als produzierendes Unternehmen hat die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter höchste Priorität - jeden Tag - in jeder Situation. Wir wollen ein sicheres Arbeitsumfeld gewährleisten, aus dem unsere Mitarbeiter jeden Tag gesund und unversehrt nach Hause zurückkehren. Wir halten uns strikt an unsere Grundprinzipien:

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz haben oberste Priorität
  • Wir entwickeln und fördern aktiv eine Gesundheits- und Sicherheitskultur
  • Wir verpflichten unsere Führungskräfte, ihre Führungsrolle bei der Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz dauerhaft und sichtbar wahrzunehmen
  • Wir akzeptieren auf keiner Ebene Verstöße gegen Sicherheitsregeln

Wir wollen sicherstellen, dass Arbeitssicherheit in jedem Werk, jeden Tag, ein Schwerpunktthema ist und zu einem gemeinsamen Engagement aller führt. Wir sind davon überzeugt, dass Arbeitssicherheit neben guten Prozessen sehr von einer Sicherheitskultur und einem ständigen Bewusstsein profitiert. Mit dem Ziel, jeden Unfall zu vermeiden, arbeiten wir ständig an Verbesserungen.

Unser Ziel

Wir wollen unsere Unfallhäufigkeit bis 2028 um 80% reduzieren.

Um den geeigneten Rahmen hierfür zu schaffen, beabsichtigen wir zudem bis 2023 an allen Produktionsstandorten ein Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz einzuführen und nach ISO 45001 zertifizieren zu lassen.

Unser Ansatz

Im Jahr 2020 wurde unser globales Occupational Safety Council mit Vertretern aus allen Geschäftsbereichen gegründet. Aufgabe des Councils ist es, die Arbeitssicherheitsstandards und -prozesse im Unternehmen weiterzuentwickeln und einheitlich umzusetzen. Sicherheitskennzahlen werden monatlich in unserem globalen Reportingsystem berichtet und im gesamten Unternehmen transparent gemacht.

Die sukzessive Einführung von Managementsystemen nach ISO 45001 an allen Standorten bis 2023 wird uns helfen, die Arbeitssicherheit stetig zu erhöhen und Unfälle zu minimieren.

Kontaktieren Sie uns!

Lara Kasnitz
E-Mail: bitte klicken