Wasser - Gerresheimer

Verantwortungsvoller Umgang mit Wasser

Der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser ist uns wichtig. Wir wollen so sparsam wie möglich mit Wasser umgehen. Die Wasserfrage ist eine lokale Angelegenheit. Da Wasserprobleme lokal auftreten, müssen sie standortspezifisch angegangen werden. Wir wollen daher unsere Bemühungen zum Wassermanagement auf Standorte konzentrieren, die sich in Gebieten mit hohem oder sehr hohem Wasserstress befinden.

Unser Ziel

100 % unserer Gerresheimer-Standorte in Gebieten mit hohem oder sehr hohem Wasserstress werden bis 2030 die "Good Waterstewardship"-Zertifizierung der Alliance for Waterstewardship (AWS) erreichen.

Außerdem verpflichten wir uns, unsere globale Wasserentnahme bis 2030 um 10 % im Vergleich zum Basisjahr 2019 zu senken.

Unser Ansatz

Wasser ist bei der Herstellung von Kunststoff- und Glasverpackungen von großer Bedeutung. In der Glasproduktion wird Wasser hauptsächlich zur Kühlung von Ausschussteilen und zur Reinigung von Scherben oder veredelten Produkten verwendet. Bei der Produktion von Kunststoffverpackungen werden Maschinen und Kompressoren mit Wasser gekühlt.

Derzeit befinden sich acht unserer Produktionsstandorte in Gebieten mit hohem oder sehr hohem Wasserstress. Auf diese Standorte entfallen 14 % (2020) unserer weltweiten Wasserentnahme.

Als Nächstes werden unsere Standorte mit hohem Wasserstress damit beginnen, detaillierte Daten zum Wasserverbrauch und zur Wasseraufbereitung gemäß dem AWS-Standard zu sammeln und zu analysieren. Auf dieser Grundlage werden wir standortspezifische Pläne für ein nachhaltiges Wassermanagement entwickeln.

New eco-friendly cooling system in Gx Zaragoza
In 2020 tauschte unser spanischer Standort Gx Zaragoza sein Kühlsystem für Formen und Maschinen aus.
Mehr lesen

Kontaktieren Sie uns!

Lara Kasnitz
E-Mail: Lara Kasnitz