Event- & Produkt-News

Gerresheimer produziert nachhaltige Primärverpackungen aus Kunststoff

Düsseldorf, 14. Januar 2020. Verbraucher legen Wert auf nachhaltige Produkte und sie bevorzugen dabei auch nachhaltige Verpackungslösungen, die umweltverträglich zu entsorgen sind. Daher gehen bei Gerresheimer Innovationen und Umweltschutz Hand in Hand. Für Verpackungen aus Kunststoff bietet Gerresheimer als Pionier für mehr Nachhaltigkeit ein umfassendes Standardsortiment und entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für feste und flüssige Medikamente aus den Kunststoffen PET, R-PET und BIO-PET.

Mit seinen hochwertigen Verpackungslösungen aus Kunststoff und Glas bedient Gerresheimer die internationale Pharma- und Gesundheitsindustrie sowie in allen Marktsegmenten der Schönheits- und Gesundheitspflege. Das Unternehmen fühlt sich der Kreislaufwirtschaft verpflichtet und produziert nachhaltige pharmazeutische Primärpackmittel aus Kunststoff und Glas unter Verwendung von recycelten Wertstoffen.

PET und R-PET – aus alt wird neu

Pharma- und Gesundheitsprodukte werden größtenteils in PET-Flaschen und -Behältern verpackt, denn PET (Polyethylenterephthalat) hat ein geringes Eigengewicht, ist vielseitig einsetzbar, gut formbar und bruchsicher. Aus gebrauchtem PET, auch R-PET genannt, können neue R-PET-Verpackungsprodukte produziert werden. Seit Jahren bietet Gerresheimer seine PET-Sortimente mit verschiedenen Gemischen aus recycelten Post-Industrial- und Post-Consumer-Materialien (PCR) an und kann Behälter aus bis zu 100% R-PET, also recyceltem Polyethylenterephthalat herstellen.

Gerresheimer fühlt sich der Kreislaufwirtschaft verpflichtet und produziert nachhaltige pharmazeutische Primärpackmittel Kunststoff und Glas aus recycelten Wertstoffen.
Gerresheimer fühlt sich der Kreislaufwirtschaft verpflichtet und produziert nachhaltige pharmazeutische Primärpackmittel Kunststoff und Glas aus recycelten Wertstoffen.

Stapelbare Flaschen - die Form folgt der Funktion


Für einen großen Kunden entwickelte Gerresheimer eine neue wieder-befüllbare Kunststoffflasche. Die Flasche hat gerade Kanten wie ein Würfel und vier transparente Seiten. Bei der Produktion wurde darauf geachtet, dass nicht mehr Rohmaterial zum Einsatz kam, als unbedingt erforderlich. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein für dieses Volumen außergewöhnlich leichtgewichtiger, wiederbefüllbarer Behälter, der durch eine Vertiefung im Boden einfach und platzsparend aufeinandergestapelt werden kann, was wiederum den CO2-Bedarf beim Transport reduziert.

PET-Flaschen können aus bis zu 100 % R-PET produziert werden.
PET-Flaschen können aus bis zu 100 % R-PET produziert werden.

BioPack - Innovationen und Umweltschutz gehen Hand in Hand


Pharmazeutische Behälter aus BIO-PET werden von Anfang an aus nachhaltigen und erneuerbaren Biomaterialien wie beispielsweise Zuckerrohr hergestellt. Man entnimmt das Ethanol aus der Zuckerrohrpflanze. Ein Trocknungs- und Entwässerungsprozess wandelt das Material in grünes Ethylen um. Anschließend gelangt das grüne Ethylen zu den Polymerisationsanlagen, wo es in grünes PE/PET umgewandelt wird. Unter dem Namen BioPack hat Gerresheimer ein breites Produktportfolio an Kunststoffverpackungen für Medikamente und Kosmetika, die aus Biomaterial anstatt aus konventionellem Polyethylen (PE) oder Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt werden, auf den Markt gebracht. Innovationen und Umweltschutz gehen Hand in Hand.

Viele Kunststoffprodukte des Gerresheimer Portfolios können aus Biomaterialien hergestellt werden.
Viele Kunststoffprodukte des Gerresheimer Portfolios können aus Biomaterialien hergestellt werden.

Gerresheimer auf der Pharmapack 2020 in Paris – Expo Porte de Versailles


Gerresheimer stellt seine nachhaltigen und Innovativen Verpackungen aus Glas und Kunststoff auf der Pharmapack in Paris am 5. und 6. Februar am Stand B60/B64 in Halle 7.2 vor.

Weitere Informationen


Eco-friendly plastic packaging

Über Gerresheimer


Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, Mikropumpen, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!
Kommunikation & Marketing
E-Mail
Presse
Telefon
+49 211 61 81 246
E-Mail