CSR-Audit bestätigt Gerresheimer starke Erfolge in seiner Nachhaltigkeitsstrategie

Mit 64 Punkten gehört Gerresheimer in diesem Jahr zu den besten 3% der von EcoVadis bewerteten Unternehmen im Sustainability Rating und verbessert damit seinen Silberstatus.
Mit 64 Punkten gehört Gerresheimer in diesem Jahr zu den besten 3% der von EcoVadis bewerteten Unternehmen im Sustainability Rating und verbessert damit seinen Silberstatus.

Düsseldorf, 10. August 2021. Gerresheimer hat sich in Sachen Nachhaltigkeit ehrgeizige Ziele gesetzt und setzt entsprechende Maßnahmen konsequent um. Dies spiegelt sich auch im Ergebnis des aktuellen EcoVadis-Ratings, denn mit 64 von maximal 100 möglichen Punkten zählt Gerresheimer derzeit zu den Top-3-Prozent der von EcoVadis in einer CSR-Auditierung bewerteten Unternehmen in der Vergleichsbranche der Pharmazulieferer und der Medizintechnik.

Zahlreiche internationale Pharma- und Kosmetikkunden überprüfen regelmäßig Maßnahmen und Ergebnisse im Hinblick auf eine nachhaltige Unternehmensführung ihrer Lieferanten. Viele wickeln dies über anerkannte externe CSR-Auditierungs-Agenturen wie EcoVadis ab. EcoVadis-Scorecards machen es für Kunden, aber auch Investoren und andere Stakeholder einfacher, die Leistung ihrer Lieferanten und Drittanbieter einzuschätzen und ihre kontinuierlichen ökologischen, sozialen und ethischen Verbesserungen zu verfolgen.

Silberstatus mit 64 Punkten - Fortschritte auf dem Weg zu Gold

Im Jahre 2018 gelang Gerresheimer mit 46 von 100 möglichen Punkten den Sprung vom Bronze- zum Silberstatus und konnte darauffolgend den EcoVadis-Score im Jahre 2019 bereits auf 58 Punkte deutlich verbessern. Im Zuge der Implementierung der 2020 beschlossenen Gerresheimer Nachhaltigkeitsstrategie wurde das Unternehmen für 2020 nochmals besser bewertet. Mit 64 Punkten gehört es nun zu den besten 3% der von EcoVadis bewerteten Unternehmen im Bereich der Pharmazulieferer und der Medizintechnik. Gleichzeitig ist Gerresheimer nur 2 Punkte von der nächsten Stufe entfernt: dem Goldstatus, der nach der aktuellen Bewertungsskala ab 66 Punkten vergeben wird.

Nachhaltigkeit ist ein strategisches Ziel von Gerresheimer

Nachhaltigkeit ist bei Gerresheimer eine der fünf strategischen Säulen. Als globales Produktionsunternehmen trägt das Unternehmen eine große Verantwortung für seine Produkte und Kunden sowie für Patienten, Mitarbeiter, Partner, Zulieferer, Nachbarschaften und die Umwelt. Gerresheimer hat sich zum Ziel gesetzt, ein starker Partner und Lösungsanbieter zu sein, der Nachhaltigkeit in seine Kernprozesse, seine Entscheidungsfindung und seine Produkte integriert. Das Unternehmen ist überzeugt, dass sich diese Ambitionen auch in den Ergebnissen von Ratings und Rankings widerspiegeln. Gerresheimer strebt die Gold-Kategorie in der EcoVadis-Bewertung an.

Der EcoVadis-Bewertungsprozess

EcoVadis ist eine Nachhaltigkeitsbewertungsplattform. Die Methodik basiert auf internationalen CSR-Standards wie der Global Reporting Initiative, dem United Nations Global Compact sowie der ISO 26000 und berücksichtigt 198 Beschaffungskategorien und 155 Länder. Das Scoring-Modell EcoVadis basiert auf 21 Kriterien aus den vier Themenbereichen Umwelt, Soziales, Ethik und Nachhaltige Beschaffung. Die Zulieferer weisen nach, inwieweit sie diese Kriterien ganz oder teilweise erfüllen und werden daraufhin bewertet. Einmal im Jahr erstellt EcoVadis dann ein unternehmensspezifisches Nachhaltigkeitsranking, das mit einer Scorecard einhergeht. Derzeit besteht die Scorecard aus vier Bewertungskategorien und einer Einteilung der Punktzahl in Bronze, Silber, Gold und Platin.

Mehr über Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung bei Gerresheimer

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist der globale Partner für Pharmazie, Biotech, Gesundheit und Kosmetik mit einem sehr breiten Produkt­spektrum für Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen sowie Drug Delivery Devices. Das Unternehmen ist ein innovativer Lösungsanbieter vom Konzept bis zur Lieferung des Endprodukts. Gerresheimer erreicht seine ehrgeizigen Ziele durch ein hohes Maß an Innovationskraft, industrieller Kompetenz sowie Konzentration auf Qualität und Kundenfokus. Bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen setzt Gerresheimer auf ein umfassendes internationales Netzwerk mit zahlreichen Innovations- und Produktionszentren in Europa, Amerika und Asien. Gerresheimer produziert weltweit mit rund 10.000 Mitarbeitern nah beim Kunden und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von mehr als 1,4 Mrd. Euro. Gerresheimer spielt mit seinen Produkten und Lösungen eine wesentliche Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen.

Kontaktieren Sie uns!

Kommunikation & Marketing
E-Mail: jens.kuerten-remove@remove-gerresheimer.com

Presse
Telefon: +49 211 61 81 246
E-Mail: marion.stolzenwald-remove@remove-gerresheimer.com