Gerresheimer erhält den Sustainability-Heroes-Award für seine Nachhaltigkeitsstrategie

Gerresheimer erhält den Sustainability-Heroes-Award für seine Nachhaltigkeitsstrategie

Düsseldorf, 04. November 2021. Im Rahmen der Sustainability Heroes Konferenz zeichneten der DQS und der DGQ sechs Unternehmen mit den Sustainability Heroes Awards aus. In diesem Jahr fiel die Wahl in der Kategorie Nachhaltigkeitsstrategie auf Gerresheimer. Das Unternehmen hatte sich erstmalig mit seinem Konzept um diese Auszeichnung beworben. Jetzt gehört Gerresheimer zu den sechs Unternehmen, die von der Jury aus insgesamt 212 Bewerbungen ausgewählt wurden.

„Wir haben uns beworben, weil wir von unserer Nachhaltigkeitsstrategie überzeugt sind. Umso mehr freue ich mich, dass wir mit unserer Bewerbung auch die Jury überzeugen konnten. Das ist eine schöne Bestätigung und eine starke Motivation für die ganze Gerresheimer Gruppe,“ sagt Katja Schnitzler, Group Senior Director EHS, CSR, OPEX bei Gerresheimer.

Die Jury begründete ihre Entscheidung so: „Die Gerresheimer AG wird ausgezeichnet für die Art und Weise wie das Thema Nachhaltigkeit in der Unternehmensstrategie und -kultur ganzheitlich integriert ist. Das Unternehmen fördert mit Ehrgeiz und Engagement die nachhaltige Entwicklung der gesamten Wertschöpfungskette. Dabei berücksichtigt die Nachhaltigkeitsagenda nicht nur das eigene Unternehmen, sondern die Bedürfnisse von Kundschaft, Mitarbeitenden, Umwelt und der Zivilgesellschaft“: https://www.gerresheimer.com/nachhaltigkeit.

Um aktives Engagement in der Wirtschaft weiter anzuspornen, werden von der DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen) und der DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität) jährlich die Sustainability Heroes Awards ausgeschrieben. Im Rahmen der Sustainability Heroes Konferenz, die am 26., 27. & 28. Oktober 2021 stattgefunden hat, wurden die diesjährigen Preisträger ausgezeichnet.

Bewerbungen und Jury

Insgesamt wurden in den sechs Kategorien 212 Bewerbungen eingereicht. Entsprechend schwer fiel es dem Jurorteam, aus den vielen inspirierenden Initiativen sechs Gewinner zu küren. „Seit wir 2015 die Awards zum ersten Mal ausschrieben haben, hat sich jedes Jahr die Anzahl und die Qualität der Bewerbungen massiv gesteigert“, betonte Behzad Sadegh, der die DQS in der Jury vertreten durfte. „Es war mir eine Freude, als Mitglied der Jury einen Einblick in die vielen herausragenden Nachhaltigkeitsinitiativen zu erhalten, von denen man leider in der Öffentlichkeit nur selten etwas erfährt. Aus den vielen Bewerbungen wird mir vor allem die unglaubliche Innovations- und Tatkraft in Erinnerung bleiben – und das sowohl bei Startups, mittelständische Unternehmen und Großkonzernen.“

Um eine objektive Beurteilung zu gewährleisten, wurden die Bewerbungen von unabhängigen Nachhaltigkeitsexperten bewertet. Simone Busch (IHK Düsseldorf), Prof. Dr. Bettina Stoll (Hochschule Fulda), Franziska Honheiser (IHK Frankfurt), Patrick Bungard (M3TRIX-Institut) und Behzad Sadegh (DQS CFS GmbH) bildeten gemeinsam die Jury.

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist der globale Partner für Pharmazie, Biotech, Gesundheit und Kosmetik mit einem sehr breiten Produktspektrum für Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen sowie Drug Delivery Devices. Das Unternehmen ist ein innovativer Lösungsanbieter vom Konzept bis zur Lieferung des Endprodukts. Gerresheimer erreicht seine ehrgeizigen Ziele durch ein hohes Maß an Innovationskraft, industrieller Kompetenz sowie Konzentration auf Qualität und Kundenfokus. Bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen setzt Gerresheimer auf ein umfassendes internationales Netzwerk mit zahlreichen Innovations- und Produktionszentren in Europa, Amerika und Asien. Gerresheimer produziert weltweit mit rund 10.000 Mitarbeitern nah beim Kunden und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von mehr als 1,4 Mrd. Euro. Gerresheimer spielt mit seinen Produkten und Lösungen eine wesentliche Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen.

Kontaktieren Sie uns!

Kommunikation & Marketing
E-Mail: jens.kuerten-remove@remove-gerresheimer.com

Presse
Telefon: +49 211 61 81 246
E-Mail: marion.stolzenwald-remove@remove-gerresheimer.com