Pharmapack 2021: Gerresheimer mit innovativer SensAIR-Plattform für ein Drug-Delivery Device für Biologika

Pharmapack 2021
SensAIR ist eine innovative Produktplattform zur Verabreichung großvolumiger und hochviskoser Biologika. Technologie, Funktion, Design und Konstruktion der Plattform wurden von Gerresheimer-Experten gemeinsam entwickelt und das Produkt wird aus einer Hand geliefert.

Düsseldorf/Paris, 11. Oktober 2021. Mit SensAIR präsentiert Gerresheimer eine innovative Plattform für ein On-Body Drug Delivery Device für Arzneimittel mit höherer Viskosität, wie beispielsweise monoklonale Antikörper (mAb). Ziel ist es, dem Patienten bestmögliche Unterstützung in der subkutanen Abgabe von großvolumigen Biologika zu bieten. Das easy-to-use SensAIR On-Body Drug Delivery Device ist einfach zu bedienen und ermöglicht es dem Patienten, selbstbestimmt die Medikation in vertrauter Umgebung, beispielsweise zu Hause, zu beginnen. Das Device kann hierbei auf viele Medikamente unterschiedlicher Viskosität und verschiedenste Anforderungen angepasst werden. Das gilt für die Größe des Medizinproduktes insgesamt, ebenso wie für die verwendete Nadel, variable Cartridge-Größen und für eine mögliche Konnektivität, beispielsweise zum Smartphone des Patienten. Zusammen mit dem One-Stop-Shop Qualitätsversprechen von Gerresheimer, welches eine Lösung von der Cartridge bis zum Drug-Delivery Device aus einer Hand umfasst, ermöglicht SensAIR eine sichere und optimierte Abgabe von Biologika. Gerresheimer präsentiert SensAIR auf der Pharmapack in Paris im Oktober und auf der CPHI Worldwide in Milano im November.

„Von SensAIRprofitieren alle: Patienten, ihre Angehörigen und auch Ärzte. Dieses Device ist ein innovatives Medizinprodukt, welches am Körper getragen bis zu 20 ml Biologika subkutan an den Patienten abgibt“, sagt Oliver Haferbeck, Leiter der Advanced Technology & Innovation Unit bei Gerresheimer und CEO der Sensile-Medical AG. Er erklärt, dass Patienten deutlich an Lebensqualität gewinnen, da sie ihre Medikation selbst zu Hause verabreichen können. Durch das easy-to-use Konzept wird sichergestellt, dass der Patient keine langwierigen und komplizierten Vorbereitungsschritte durchführen muss, sondern das Gerät einfach bedienen kann.

Mehr Lebensqualität für den Patienten

Bis heute müssen viele Patienten mit verschiedensten Indikationen lange und belastende Infusionen im Klinikumfeld zur Behandlung ihrer Erkrankung in Kauf nehmen. Wie viel einfacher wäre es, wenn Patienten die Behandlung zu Hause durchführen könnten? SensAIR erleichtert hier das Leben dieser Patienten, da sie sich über einen längeren Zeitraum selbst versorgen können und - in Abhängigkeit von der Indikation - nur zur Kontrolle zum Arzt oder ins Krankenhaus müssen.

Ein einfaches Konzept

Das SensAIR Drug Delivery Device zeichnet sich durch ein einfaches Konzept aus, welches kosteneffektiv an verschiedene Bedürfnisse, insbesondere Patienten-bedürfnisse, angepasst werden kann. Damit bietet Gerresheimer eine Plattform-Lösung an, welche vielfältige Optionen bezüglich des zu applizierenden Biologikums anbietet; beginnend mit der Arzneimittelflussrate (0,15-1,00 ml/min), über Art (beispielsweise Glas-Cartridge) und Volumen (bis zu 20ml) der Primärverpackung bis hin zur Konnektivität. Die leichte Abtrennbarkeit des Elektronikmoduls nach Gebrauch des Gerätes steht für gelebte Nachhaltigkeit.

Mit diesem Fokus ist SensAIRauch bei unterschiedlichen Mengengerüsten der Geräte pro Jahr marktattraktiv, da bestehende Entwicklungen und Prozesse in kürzester Zeit adaptiert werden können. Die bestehenden Technologien und das Knowhow, welches sich im Markt bereits beweisen konnte, wird in SensAIRkonsequent weiterverfolgt. Das ist ein wesentlicher Vorteil in Bezug auf Time-to-Market, unter anderem durch die schnelle Ermöglichung von Klinischen Studien.

Gerresheimer ist somit sowohl Partner für das SensAIR-Device als auch Anbieter und Hersteller der Primärverpackung, also der Karpule, die den Wirkstoff enthält. Dies stellt einen deutlichen Mehrwert als langfristiger Partner und Systemlieferant dar.

MehrInfo über SensAIR

On-Body Devices (gerresheimer.com)

Gerresheimer im Oktober und November auf der Pharmapack Paris und der CPhI Worldwide in Milano

Gerresheimer präsentiert seine nachhaltigen Innovationen und Lösungen auf der Pharmapack am 13. und 14. Oktober 2021 in Paris, Paris Expo Porte de Versailles in Halle 7.2 am Stand B60/B64 und vom 09. Bis zum 11. November auf der CPhI Worldwide in Milano, Fiera Milano, Halle 6 am Stand 6J10.

Über Gerresheimer

Gerresheimer ist der globale Partner für Pharmazie, Biotech, Gesundheit und Kosmetik mit einem sehr breiten Produkt­spektrum für Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen sowie Drug Delivery Devices. Das Unternehmen ist ein innovativer Lösungsanbieter vom Konzept bis zur Lieferung des Endprodukts. Gerresheimer erreicht seine ehrgeizigen Ziele durch ein hohes Maß an Innovationskraft, industrieller Kompetenz sowie Konzentration auf Qualität und Kundenfokus. Bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen setzt Gerresheimer auf ein umfassendes internationales Netzwerk mit zahlreichen Innovations- und Produktionszentren in Europa, Amerika und Asien. Gerresheimer produziert weltweit mit rund 10.000 Mitarbeitern nah beim Kunden und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von mehr als 1,4 Mrd. Euro. Gerresheimer spielt mit seinen Produkten und Lösungen eine wesentliche Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen.

Kontaktieren Sie uns!

Kommunikation & Marketing
E-Mail: jens.kuerten-remove@remove-gerresheimer.com

Presse
Telefon: +49 211 61 81 246
E-Mail: marion.stolzenwald-remove@remove-gerresheimer.com