Gerresheimer auf der Pharmapack 2021: Innovative und nachhaltige Lösungen für Biotech und Pharma

Gerresheimer Pharmapack 2021
Die Vereinbarkeit von Innovation, Lösung und Nachhaltigkeit stehen bei Gerresheimer ganz oben auf der Agenda.

Düsseldorf, 05. Oktober 2021. Mit innovativen, lösungsorientierten und nachhaltigen Entwicklungen präsentiert sich das Gerresheimer-Team auf der Pharmapack und freut sich auf die Besuche des Fachpublikums. Das Angebot umfasst Lösungen, Produkte und Verabreichungssysteme für Medikamente, Impfstoffe oder hochwirksame Biologika. In dem Vortrag „Services beyond product“ stellt Gerresheimer neue Produkte und Services vor.

Die Vereinbarkeit von Innovation, Lösung und Nachhaltigkeit stehen bei Gerresheimer ganz oben auf der Agenda. Dies zeigt das Unternehmen auch auf der Pharmapack mit seinen neuen Entwicklungen für Primärverpackungen, Drug Delivery Systemen sowie Medizin – und Diagnostikprodukten. Darüber hinaus hat sich Gerresheimer auf die Entwicklung von Verpackungs- und Verabreichungslösungen von neu entwickelten Biologika spezialisiert.

Die Pharmapack findet am 13. und 14. Oktober in Paris auf der Paris Expo, Porte de Versailles statt. Das Gerresheimer-Team erwartet seine Besucher in der Halle 7.2 am Stand B60/B64. Hier einige Produkt-Highlights:

Virtueller Vortrag im Learning Lab auf der Pharmapack

Neben der eigentlichen Produktlösung, beispielsweise dem Primärverpackungsbehälter oder dem Drug Delivery Device, werden Dienste und Daten benötigt, um die Verwendbarkeit nachzuweisen und eine Registrierung zu ermöglichen. Wenzel Novak, Global Senior Director Business Development, spricht in seiner Präsentation über chemische, funktionelle, physikalische und regulatorische Aspekte, die in der gesamten Wertschöpfungskette abgedeckt werden müssen. Gerresheimer unterstützt seine Kunden unter anderem bei der Registrierung, dem Lifecycle-Management, und der kontinuierlichen Verbesserung. Bis zum 22. Oktober kann dieser Vortrag auf der Pharmapack-Plattform abgerufen werden.

SensAIR, die Plattform für ein innovatives On-Body Drug Delivery Device für Arzneimittel mit höherer Viskosität

Mit SensAIR präsentiert Gerresheimer erstmalig eine innovative Plattform für ein On-Body Drug Delivery Device für Arzneimittel mit höherer Viskosität, wie beispielsweise monoklonale Antikörper (mAb). Ziel ist es, dem Patienten bestmögliche Unterstützung in der subkutanen Abgabe von großvolumigen Biologika zu bieten. Das Device kann hierbei auf viele Medikamente unterschiedlicher Viskosität und verschiedenste Anforderungen angepasst werden. Zusammen mit dem One-Stop-Shop Qualitätsversprechen von Gerresheimer, welches eine Lösung von der Cartridge bis zum Drug-Delivery Device aus einer Hand umfasst, ermöglicht SensAIR eine sichere und optimierte Abgabe von Biologika.

Gx InnoSafe schützt vor ungewollten Nadelstichverletzungen und ist einfach abzufüllen

Pflegekräfte zählen zur Berufsgruppe mit den häufigsten Schnitt- und Stichverletzungen. Dabei kann es zur Infektion mit gefährlichen Krankheitserregern wie Hepatitis-B- und C-Viren oder HIV kommen. Mit der Gx InnoSafe Sicherheitsspritze ist die erste Spritze mit passivem Nadelschutzsystem auf den Markt gekommen. Es verhindert durch seine Funktion, dass sich jemand versehentlich an einer bereits benutzten Spritze durch einen ungewollten Nadelstich verletzt, da die Nadel nach der Anwendung in einer Hülse fixiert ist. Neben diesen einmaligen Sicherheits-Features ist ein besonderes Merkmal der Gx InnoSafe Spritze, dass sie ohne zusätzliche Vorbereitungs- und Umrüstungsschritte auf allen bestehenden Abfülllinien verarbeitet werden kann. Darüber hinaus erfüllt sie alle Regularien ohne zusätzliche Investition.

Gx RTF-Vials – Die Lösung für klinische Tests und für die Industrialisierung: Entpyrogenisierte, sterile und gebrauchsfertige Fläschchen für Injektabilia von höchster Qualität

Die Gx RTF Injektionsfläschchen sind aus Borosilikatglas Typ I hergestellt und erfüllen alle gängigen Anforderungen der anwendbaren ISO-Normen und Arzneibücher (USP und Ph. Eur.). Sie werden gemäß cGMP geformt, im Reinraum gewaschen, in Trays oder Nest und Wanne verpackt und sterilisiert. Die Gerresheimer RTF Vials werden auch im bekannten Ompi EZ-fill Verpackungsformat geliefert. Damit sind sie startklar für die weiteren Prozessschritte in der Abfüllung.

Injektions- und Infusionsflaschen aus Typ II-Glas: die Lösung für parenterale Anwendungen

Gerresheimer ist auch auf die Produktion von Pharmabehältern aus Typ II-Glas spezialisiert. Zwei Vergütungsmethoden ermöglichen es sowohl kleinste Flaschengrößen für Injektionen, wie auch typische Infusionsflaschen mit größeren Volumen zu produzieren. Die Sicherstellung der Glasqualität und der hydrolytischen Resistenz des Typ II-Glases steht hierbei an erster Stelle. Durch die neue Wannentechnik, den Ausbau des Reinraums, der Automatisierung sowie Digitalisierung der Prüf - und Verpackungsanlagen, sichert das Unternehmen seine führende Position.

EcoLine für die nachhaltige Entwicklung von Kunststoffbehältern

Mit EcoLine zeigt Gerresheimer Kriterien bei der Entwicklung und Produktion seiner bekannten Kunststoffbehälterserien für feste und flüssige Medikamente auf, die eine wichtige Rolle bei der Konzeption von nachhaltigen Verpackungslösungen spielen und so zu mehr Umweltverträglichkeit beitragen. Das Konzept beinhaltet die Kriterien Gewicht, Volumen, Material und Recyclingfähigkeit. EcoLine kann auf die Entwicklung aller bestehenden Gerresheimer Produktfamilien wie Duma, Triveni, die Tropfflaschen und auf die PET-Flaschen angewendet werden.

Produktinformationen am Stand zum nachhaltigen Download

Gerresheimer meint es mit der Nachhaltigkeit ernst und wird in diesem Jahr erstmalig anstatt gedruckter Kataloge und Broschüren seine Informationen am Stand zum direkten Download über URL-Codes anbieten.

Weitere Informationen über die Produkte von Gerresheimer im Internet:

Drug Delivery Systeme

Informationen über Drug Delivery Systeme zum Download

Medizin- und Diagnostikprodukte

Informationen über Medizin- und Diagnostikprodukte und Services zum Download

Pharmazeutische Primärverpackungen und Spritzen

Produktinformationen über pharmazeutische Primärverpackungen zum Download

Events

Kontaktieren Sie uns!

Kommunikation & Marketing
E-Mail: jens.kuerten-remove@remove-gerresheimer.com

Presse
Telefon: +49 211 61 81 246
E-Mail: marion.stolzenwald-remove@remove-gerresheimer.com