Kleinserienfertigung

Entwicklungsmuster, klinische Muster bis hin zur Kleinserie zu jedem Projektzeitpunkt

Drug Delivery Systeme und Kombinationsprodukte durchlaufen vor der Serienfertigung einen langwierigen Zulassungsprozess, für den immer wieder kleine Stückzahlen produziert werden müssen, beispielsweise als klinische Muster, Entwicklungsmuster oder Stabilitätschargen. Unser Technical Competence Center (TCC) bietet Ihnen für diese Aufgabe eigene Fertigungsanlagen, auf denen zu jedem Projektzeitpunkt eine schnelle und unkomplizierte Produktion von Entwicklungsmustern, klinischen Mustern oder Kleinserien möglich ist.

Ihr PLUS mit Gerresheimer

Die Produktionsfläche unserer Kleinserienfertigung für Glas und Kunststoff beträgt rund 1.800 qm. Reinräume der Klassen 7 und 8 nach DIN EN ISO 14644-1 mit ca. 1.100 qm für Spritzguss und Montage von Kunststoffteilen sowie ein Reinraum der GMP-Klassen C und D für pharmazeutische Glasprodukte mit ca. 370 qm stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Ausstattung umfasst Spitzgießmaschinen mit einer Schließkraft von 65 – 420 t, Glasformanlagen, RTF-Linien, Montagelinien für Kanülen sowie Anlagen für die Einbrennsilikonisierung.

Neben den Spritzgießmaschinen verfügt die Kleinserienproduktion über projektspezifische Montageanlagen wie Fügeautomaten, Klebevorrichtungen oder Anlagen zum Ultraschall- und Laserschweißen. Wir bieten unseren Kunden sowohl die manuelle als auch halbautomatische Montage.

Die Kleinserienfertigung verfügt über ein eigenes Messlabor mit produktspezifischem Prüfequipment für die optische und taktile Messung von Bauteilen und Baugruppen.

In der Kleinserienfertigung produzieren wir bereits in Serienqualität; das gewonnene Know-how kann später unmittelbar für die Großserienfertigung an einem frei wählbaren Standort genutzt werden. Schwachstellen werden durch die Kleinserienfertigung frühzeitig im Projekt erkannt und entwicklungsbegleitend optimiert.

Auch die Steuerung des gesamten Produktionsprozesses einschließlich Auftragsmanagement, Produktionsplanung, Werkzeugservice, Spritzguss, Montage, Qualitätsmanagement und Logistik für die Kleinserienfertigung erfolgt nach Serienstandard. Ein Management Execution System (MES) stellt dabei die effiziente, schnelle und wirtschaftliche Produktion sicher. Automatisierte, mit dem Fertigungsprozess gekoppelte Qualitätsprüfungen und eine lückenlos dokumentierte Rückverfolgbarkeit einzelner Baugruppen oder Chargen sorgen dafür, dass alle Produkte dem geforderten Qualitätsstandard für pharmazeutische und medizintechnische Produkte entsprechen.

Kontaktieren Sie uns!

Dr. Matthias Wilhelm
Vertrieb Europa

Telefon: +49 9431 639 6136
E-Mail: bitte klicken

Aron Haber
Vertrieb Nordamerika

Telefon: +1 770 688 5000
E-Mail: bitte klicken

Rafael Kollofrath
Vertrieb Südamerika

Telefon: +49 9431 639 6162
E-Mail: bitte klicken

Mike Nie
Vertrieb Asien

Telefon: +86 769 8851 7100 317
E-Mail: bitte klicken