Spritzenverschlüsse und -zubehör

Spritzensystemkomponenten und Zubehörteile

Für Anwenderfreundlichkeit und Sicherheit

Unsere innovativen Systemkomponenten haben vor allem die Anwenderfreundlichkeit und Sicherheit zum Ziel. Zu ihnen zählt beispielsweise der Gx® Backstop, der durch die vergrößerte Auflagefläche die Betätigung der Spritze erleichtert. Eine intelligente Lösung für Luerlock Systeme bietet unser Gx TELC®, der originalitätsgesicherte Luerlock-Verschluss zum Aufdrehen. Kolbenstopfen und Gx® Kolbenstangen ergänzen unsere Glasspritzen zum kompletten System.

Ihr PLUS bei Gerresheimer

Kolbenstopfen

Unser Produktprogramm umfasst eine große Auswahl an Kolbenstopfen der führenden Anbieter. Wir bieten verschiedene Größen, Materialien und Qualitäten, "ready-to-sterilize" oder "ready-to-use". Je nach Kundenanforderung sind unterschiedliche Verpackungsoptionen verfügbar.

Größen

  • 0,5 ml
  • 1,0 ml long
  • 1,0 ml standard – 3,0 ml

Materialien

  • Pharmazeutisches Elastomer
  • Optional: Beschichtung mit Fluorpolymeren (West FluroTec®, West NovaPure®, OmniflexCP®)

Beschichtete Stopfen

  • Datwyler: OmniflexCP®
  • West: 4023/50 FluroTec®
  • West: 4023/50NovaPure®

Verpackungen

  • PE-Beutel (Standard)
  • Genestet
  • Rapid Transport Port Bag für Isolatoren oder RABS

Formulierungen

  • Stelmi: 6291 NR, 6422 NR, 6720
  • West: 1883, 4023/50, 4416/50 4432/50,
    PH 701/50C, PH 701/55, PH 701/60
  • Datwyler: FM257, FM457, FM480
  • Projektbezogene Formulierungen auf Anfrage

Zur Komplettierung des Spritzensystems bieten wir passende Kolbenstangen in verschiedensten Größen, Materialien und Farben an:

Größen

  • 0,5 ml 
  • 1,0 ml long
  • 1,0 ml standard
  • 1,5 ml – 2,25 ml
  • 3,0 ml

Materialien

  • Polypropylen
  • Polystyren
  • Polycarbonat (für die Dampfsterilisation geeignet)

Farben

  • Durchsichtig
  • Farbig

Gewinde

  • Standard
  • Kompatibel mit „FluroTec®“-Stopfen
  • Schnapphaken für 0,5 ml

Der Backstop verringert den Öffnungsdurchmesser des Spritzenkörpers und vergrößert gleichzeitig die Fingerauflage durch ergonomisch geformte Flügel. Auf diese Weise erfüllt er zwei Funktionen. Zum einen verhindert der Backstop, dass der Kolbenstopfen aus der Spritze gezogen wird und Medikament austritt, zum anderen erleichtert er durch die vergrößerte Auflagefläche die Betätigung der Spritze. Dies ist hilfreich bei viskosen Medikamenten oder Gegendruck aus dem Gewebe und kommt darüber hinaus bei der Injektion durch den Anwender selbst auch Patienten mit eingeschränkter Motorik entgegen.

Der Backstop besteht aus Kunststoff (Polypropylen) und wird maschinell auf die Fingerauflage der Glasspritze geclipst. Er ist dabei sowohl mit runden als auch geschnittenen Formen der Fingerauflage kompatibel. 

Der Backstop steht in verschiedensten Farbvarianten zur Verfügung und kann auf diese Weise als optisches Signal für den Anwender eingesetzt werden, um Verwechslungen zu verhindern. Die Differenzierung zum Wettbewerb und die Erweiterung bestehender Systeme im Produktlebenszyklus sind weitere Vorteile des Backstops.

Größen

  • 0,5 ml 
  • 1,0 ml long
  • 1,0 ml standard – 3,0 ml

Materialien

  • Polypropylen

Farben

  • Verschiedenste Farbvariationen

Der Nadelschutz schützt die Kanüle bis zur Injektion vor Beschädigung und hält die Spritze bis zur Anwendung steril. Unser Programm umfasst Flexible Needle Shields (FNS) und Rigid Needle Shields (RNS).

RNS und FNS

EtO-sterilisierbare Gummiformulierungen:

Datwyler FM27, Stelmi 4800 GS, West 7025/65, projektbezogene Formulierungen und Nadelschutzelemente auf Anfrage

Unser Programm an Verschlüssen für Luerlock Spritzen umfasst ein Tip Cap sowie das patentierte, integrierte Luerlock Verschlusssystem Gx TELC®.

Tip Cap

Mushroom

EtO-sterilisierbare Gummiformulierungen:
Datwyler FM27/FM30, Stelmi 6580, West 1883, 7025/65, 7028/55, projektbezogene Formulierungen auf Anfrage

Gx TELC®

Tamper Evident Luerlock Closure

EtO-sterilisierbare Gummiformulierungen:
Datwyler FM27, Stelmi 6580, West 7025/65, projektbezogene Formulierungen auf Anfrage.

Vorteile Gx TELC®

  • Patentiertes, integriertes Luerlock Verschlusssystem
  • Luerlock Adapter mit Originalitätssicherung
  • Angenehmes und intuitives Öffnen durch Soft-Touch-Haptik (TPE) und „easy grip“-Design
  • Kein unbeabsichtiges Abfallen
  • Hergestellt aus Polycarbonat (Luerlock Adapter) und Medical Grade thermoplastischem Elastomer (Verschlusskappe mit Originalitätslaschen)
  • TPE-Teil bietet die Möglichkeit einer Farbcodierung der Spritze
  • Insert aus pharmazeutischem Elastomer wie FM27, 7025, 7028, 6580 GS wählbar
  • Spezifizierte Öffnungs- und Gleitkräfte
  • Erfüllt die Anforderungen der ISO 594
  • Dampf-, Gamma- und EtO-Sterilisation möglich

Zu unseren Luerkonus Spritzen bieten wir ein Six Rib Tip Cap

Six Rib Tip Cap

EtO-sterilisierbare Gummiformulierungen:
Datwyler FM27/FM30, West 1883, 7025/65, 7028/55, 

projektbezogene Formulierungen auf Anfrage

Kontaktieren Sie uns!

Rolf Kitiratschky
Vertrieb Europa

Telefon: +49 (0) 5223 164 437
E-Mail: Rolf Kitiratschky

Steve Hourmezian
Vertrieb USA

Telefon: +1 678 951 3959
E-Mail: Steve Hourmezian

Jacky Hu
Vertrieb Asia

Telefon: +86 186 8111 0823
E-Mail: Jacky Hu